Warenkorb

Radio Wienerlied bringt eine Wiener Melange 294

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Diesmal habe ich wieder ganz tief in die Liederkiste gegriffen und bin dahingehend fündig geworden als ich Lieder entdeckte, die die Wiener Seele sehr treffend widerspiegeln.
Eine kleine Geschichte möchte ich Euch doch zur Sendung erzählen. Ich hatte von 1971 bis 1976 oft zwei- bis dreimal in der Woche in der Wiener Volksoper Dienst und war mit vielen der Ensemblemitglieder befreundet. In dem Zusammenhang lernte ich auch Erich Kuchar in vielen seiner Rollen die er in der Volksoper spielte kennen. Es waren meistens die humorvollen Rollen als Gegenspieler oder Partner des Hauptdarstellers, vorwiegend Peter Minich. Und eine seiner hervorragendsten Rollen war der Boni in der Operette “Die Czárdásfürstin” vom Emmerich Kálmán und ganz ausgerechnet mein Lieblingslied “Ganz ohne Weiber geht die Chose nicht” daraus habe ich mit ihm bei der Durchsicht unseres Archives gefunden. Leider ist Erich vor 6 Jahren am 14. Oktober 2015 verstorben.
Ja und den Rest was in meiner Sendung noch zu finden ist könnt ihr dem Inhaltsverzeichnis entnehmen.
Wenn ihr auch Wünsche oder Vorschläge zu meiner “Wiener Melange” habt, dann schreibt mir bitte ein Mail an die untenstehende Adresse.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer “Crazy Joe”
wiener-melange@gmx.at

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

A zwastimmig´s Weanaliad
K: Josef Kunerth, T: K. Svab, I: Franz Schuh, Luzzi Baierl, Faltl- Schrammeln
Jetzt wird´s gmiatlich
K+T: Rudolf Kronegger, I: Karl Brodl, Karl Distl,
Di hat a jeder gern
K: Lothar Steup, T: Peter Trenkwalder, I: Peter Trenkwalder,
Den Grebeltn
K: Kurt Peche, T: Hans Eidherr, I: Emmy Denk,
D´Wäschermad´ln
K: Rudi Luksch, T: Lothar Steup, I: Elly Fischer,
I könnt di´niemals abehaun
K+T+I: Michael Salmen,
Mei´Herzendiab
K: Hans Lang, T: Lothar Steup, I: Vienna Trio,
Die Ballade vomn versteckten Tschurifetz´n
K+T: Georg Danzer, I: Gerald Etzler,
Des is net das Wahre
K: Lothar Steup, T: Herbert Rimpl, I: Herbert Rimpl, Lothar Steup Trio
I brauch an Menschen wia di
K: Lothar Steup, T: Josef Kaderka, I: Siegfried Preisz,
A Thermophor mit blonde Haar
K: Franz Belay, T: Lothar Steup, I: Die 3 Grinzinger,
Das klingt wie ein Märchen aus Wien
K: Karl Förderl, T: F. J. Hub , I: Marion Zib,
Was d´net sagst
K: W. Silhanek, T: Josef Kaderka, T: Josef Kaderka,
Danke Johann Strauss
K: Hans Lang, T: Ch. Berndt, Hans Werner, I: Fred Perry,
Ganz ohne Weiber gehr die Chose nicht (Die Csardasfürstin)
K: E. Kalman, T: L. Stein, B. Jenbach, I: Erich Kuchar,
Wien im Laternenschein
K: Herbert Seiter, T: Hans Werner, I: Ellen Klein, Wiener Solistenorchester, Karl Grell
Floridsdorf
I: Damenspitz
Im oedn Rodhaus
K: Karl Föderl, T: Erich Meder, I: Kurt Obermair, Ursula Slawicek,
I möcht euch Dankeschön sag´n
K: Rudi Luksch, T: Adi Stassler, I: Toni Strobl,
Unter dem Doppeladler
K: Wagner, I: Ray Martin & his Orchestra

2 comments

  1. Dieter Funk

    Der “Tschurifetz`n” eines der besten Lieder vom Danzer – nur hätte ich es nicht bei der Wiener Melage erwartet – um so größer war die Freude.

  2. Alfred Filinger

    Servus Grazy Joe!

    Danke für die sehr schöne Zusammenstellung.
    Das Lied “Ich möcht euch Dankeschön sagen” mit Toni Strobel habe ich mit einer Träne im Auge gehört. Ich hatte noch das Glück das Heurigen-Kaberett Anfang der 70er Jahre in meiner Lerhrzeit, noch in Nussdorf (zum Schluß mit Hojsa) zu hören. Mein Wunsch wären 2 Lieder mit den alten Spitzbuben (wenn möglich): “I bin a Schlimmer, wie ma sagt a klaner Nascher, Angschütt wie a Blumenstöckel”.

    Viele liebe Grüße an das ganze Radio Wienerlied-Team
    Euer Alfred

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radio Wienerlied Informationen abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unsere Aktivitäten. Es gibt zwei Informationsarten:
Monatlich erhalten Sie Informationen über neue Artikel, neue Musiknoten, Veranstaltungen usw.
Wöchentlich verschicken wir die Information zur aktuellen Radiosendung. Wenn Sie keine Informationen mehr haben wollen, können Sie sich jederzeit selbst abmelden.

Radio Wienerlied Musikverlag

Inh. Marion Zib-Rolzhauser
Krainerhütte 70A
A-2500 Baden
Österreich/Austria
+43 664 323 77 92
verlag@radiowienerlied.at

Zahlungsarten

Wir versenden mit

2021 radiowienerlied.at | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt