Walter Hojsa 100. Geburtstag

Walter Hojsa, Kurt Schaffer, Wienerlied, CD, ORF

Nach dem Lied “D´Firmung”, der an die Wiener Firmungstradition erinnern soll, ein kurzer Nachruf auf den beliebten Harmonikaspieler Erich Mikula, der am 2. Mai mit 93 Jahren verstorben ist. Wir nehmen Abschied von ihm am Freitag, 24. Mai um 12 Uhr am Wiener Zentralfriedhof, Tor 2, Halle 1. Nach den Musikwünschen von Maggie aus München ein Titel der „Wiener Weichbradler“, die vor kurzem eine CD herausgebracht haben.

Im Mittelpunkt der Sendung steht der 100. Geburtstag von Walter Hojsa, (13. Mai 1924- 22. Dezember 2019). In der aktuellen Ausgabe vom Wienerlied-Magazin ist ein umfangreicher Bericht über sein Schaffen. Es ist sehr schön, dass seine Musik durch seinen Sohn Tommy und seiner Enkeltochter Constance weiter gepflegt wird. Im Shop von Radio Wienerlied gibt es die CD „Hojsa, das schaff ma“ und aus der sind 3 Lieder zu hören. Dann einige Lieder von anderen Künstlern gesungen.

Dann wird an den 115. Geburtstag von Sepp Fellner, (5. Mai 1909- 21. Juli 1964) erinnert. Zwei Titel der Sendung singt Sepp Fellner selbst.

Mit dem Titel „Der Donaudampfschifffahrtskapitän“ gesungen von Heinz Conrads will ich daran erinnern, dass jetzt jeden Donnerstag (außer 30. Mai) von 19-22 Uhr die Wienerliederschifffahrt stattfindet, die jetzt von der Wiener Reichsbrücke startet. Während das Schiff durch Wien gleitet, gibt es ein tolles Buffet und echte Wienermusik. Ich spiele am 23. Mai mit Michael Perfler am Schiff und am 6. Juni mit meiner Tochter Marion und wir haben auch genügend Platz. Besonders hinweisen will ich aber auch auf die beiden Tagesfahrten am 14. Juli (Marion und Erich Zib) und am 11. August (Michael Perfler und Erich Zib) jeweils von 11-14 Uhr, sonst aber gleich wie die Abendfahrt, aber eben Brunch statt Abendessen.

Bis zum nächsten Mal

Ihr Erich Zib

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Begrüßungsmarsch
K: Alfred Lehrkinder, T: Elvira Kotruba, I: Bradlgeiger
d Firmung
K: Willy Jelinek, T: Karl Schneider, I: Hans Schmid,
Ausblick auf Wien
K: Matthias Klissenbauer , T: Martin Klissenbauer, I: Bratfisch
Engerl aus Karlau
K+T: Steurer, I: 16er Buam,
Das Lied von der Rotunde
K: Karl May, T: Peter Herz, I: Wiener Weichbradler
A fescher Pensionist
K+T: Walter Hojsa , I: Hojsa- Schaffer ,
Meine Freunderln und Bekannten
K+T: Walter Hojsa , I: Hojsa- Schaffer ,
Es ist schön mit an Freund alt zu werd´n (Zwa Haberer) Walter Hojsa, Karl Mzik
K: Walter Hojsa, T: Karl Mzik, I: Hojsa- Schaffer ,
Ich höre so gerne die Lieder aus Wien
K+T: Walter Hojsa, I: Walter & Tommy Hojsa
Mei Wampn
K: Walter Hojsa, T: Michael Salmen, I: Walter Scherf, Herbert Schöndorfer
Saufen fressen Leut sekkieren
K: W. Hojsa, T: M. Salmen, I: Gradinger- Radon,
Vielleicht gibt’s im Himmel ein Wiener Kaffee
K: Walter Hojsa, Toni Strobl, Charles Berndt, I: Toni Strobl, Walter Hojsa,
Fesch muss geh´n
K: Oskar Schima, T: Franz Prager, I: Tommy und Constance Hojsa, Rudi Koschelu
Bin i´s oder bin i´s net?
K: Sepp Fellner, T: Erich Meder, I: Sepp Fellner, Orchester Karl Habersack
s Nussdorfer Sternderl
K: Sepp Fellner, T: Karl Schneider, I: Perfler, Schöndorfer, Mach, Gürkan, Malizia
A Ladung Sieveringer Wein
K: Sepp Fellner, T: Eckhardt, I: Wiener Weichbradler
In da Kellergassen
K: Sepp Fellner, T: Erich Meder, I: Wolfgang Ambros, Ambassade Orchester Wien, Christian Kolonovits
A bissel Grinzing, a bissel Sievering
K: Sepp Fellner, T: Karl Schneider, I: Hans Moser, Schrammelorchester
Zwanzig Dreissig Jahrln jünger sollt man sein
K: Sepp Fellner, T: Peter Herz, I: Sepp Fellner,
Der Donaudampfschifffahrtskapitän
K: Charly Loubé, T: Erich Meder, I: Heinz Conrads,
Wien im Mai
K: Pallos, T: Grünbaum, I: Gerhard Heger ,
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse