CD Michael Heltau- Wienerische Lieder

18,00 

  • Bei Bezahlung mit Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung versenden wir spätestens am nächsten Werktag per Post oder Hermes als Päckchen.

Eine wunderschöne Auswahl an alten Wienerliedern, hervorragend interpretiert von Michael Heltau. Hier können Sie von jedem Titel einen kurzen Ausschnitt hören.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „CD Michael Heltau- Wienerische Lieder“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalt:

MP3

Titel

Urheber

  • Im Paradeisgartl is heut Feuerwerk
  • K+T: Ralph Benatzky, I: Michael Heltau
  • A klane Drahrerei
  • K: Robert Stolz, T: Grünwald, Blum, I: Michael Heltau
  • Des hat ka Hoethe g´schriebn
  • K: Joh. Sioly, T: Wilh. Wiesberg, I: Michael Heltau
  • Zwei aus Ottakring
  • K+T: Alexander Steinbrecher, I: Michael Heltau
  • Ich brauch ka schöne Leich
  • K: Hans Frankowski, T: Karl Leibinger, I: Michael Heltau
  • Erst wenn´s aus wird sein
  • K: Hans Frankowski, T: Franz Prager, I: Michael Heltau
  • Wenn der Herrgott net will
  • K: Ernst Arnold, T: Kaps, I: Michael Heltau
  • Jung san ma, fesch san ma
  • K: Robert Stolz, T: Robert Gilbert, I: Michael Heltau
  • D´Hausherrnsöhn´ln
  • K: Joh. Sioly, T: Wilh. Wiesberg, I: Michael Heltau
  • Herr Doktor, erinnern Sie sich noch…
  • K: H.G. Hübsch, T: H. Haller, I: Michael Heltau
  • Das silberne Kanderl
  • K+T: F.P.Fiebrich, I: Michael Heltau
  • Geht´s und verkauft´s mei G´wand
  • K: Joh. Strauss, T: Marischka, I: Michael Heltau
  • Wann i nimmer singen kann
  • K: Alexander Steinbrecher, T: Hans Weigel, I: Michael Heltau
  • Lannermusik
  • K: Roman Domanig Roll, T: André Heller, I: Michael Heltau
  • I hab die schönen Maderln net erfunden
  • K: Ludwig Schmidseder, T: Theo Prosel, I: Michael Heltau
  • Der Wiener Troubadour
  • K+T: Roman Domanig Roll, I: Michael Heltau
  • Sagt er
  • DP, B: Stricker, Heller, I: Michael Heltau
  • Alles ist hin
  • DP, B: Stricker, Heller, I: Michael Heltau