Warenkorb

Wiener Melange 316

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Wie der Wein, der Tod so ist auch der Himmel ein nicht unbeachtlicher Bestandteil des Wienerliedes. Darum habe ich den Himmel auch in einem Großteil meiner heutigen Sendung zum Thema gemacht. Und die Stars des Wienerliedes sind auch die Interpreten dieser Liedsparte. Ich will sie her auch gar nicht alle anführen, denn die könnt ihr alle im Inhaltsverzeichnis nachlesen.

Interessant finde ich wie wir Wiener auch den Himmel sehen. Einerseits wird er im geistigen Bereich angesiedelt, andererseits auch sehr materiell. Denn in Wien gibt es ein Gebiet das Himmel heißt, auch haben wir auch eine öffentliche Verkehrsfläche die Himmelstraße heißt und Teil von Grinzing ist und zu einem Ausflugsziel führt das Cobenzl genannt wird auch eine neu renovierte Gastwirtschaft mit Hotel dort angesiedelt ist. Aber man hofft auch, dass es im Himmel ein Kaffeehaus gibt, wo man einen Fensterplatz ergattern kann und auch der Himmelvater und sein Portier Petrus kommt in den Liedern nicht zu kurz.

Wenn ihr, liebe Hörer, auch Wünsche oder Anregungen zu meiner Wiener Melange habt, dann schreibt mir bitte ein E-Mail an die unterstehende Adresse, oder ganz allgemein an verlag@radiowienerlied.at für die Sendungen “Wienerlieder von gestern und heute” mit Erich Zib und “Zu Gast bei Radio Wienerlied” mit Marion Zib-Rolzhauser.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer “Crazy Joe”
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Hinter Grinzing am Berg liegt der Himmel
K: Willi Jelinek, T: Karl Schneider, I: Günther Frank,
Im Himmel spielt der Ziehrer
K: R. Kronegger, T: R. Domanik Roll, I: Christl Prager,
Ka Bam wachst in Himmel
K: Grohner, T: Krutisch, I: Duo Nemec Hofbauer,
Wann i amol in Himmel kumm
K: M: Franz Ferry Wunsch, T: Hans Elin, I: Hans Moser,
Hans Moser im Himmel
K: Franz Kaderschafka, T: Charly Niessen, I: Waltraud Haas,
Wann der Himmel über Wien
K+T+I: Duo Hodina,
Ein Fensterplatz im Himmel
K: Oldörp, T: Schlader, I: Duo Schlader-Oslansky,
Von Wien bis zum Himmel
K: Peter Kreuder, T: Erich Meder, I: Franz Schier,
In Grinzing gibt’s a Himmelstrass´n
K: Karl Föderl, T: Hochmuth/Werner, I: Emmerich Arleth,
Vielleicht gibt’s im Himmel a Wiener Cafe
K+T: Strobl, Hojsa, Berndt, I: Walter Heider,
Petrus mit den Himmelschlüssel
K: Alfred Gradinger, T: Koschelu, Tinhof, I: Gradinger- Koschelu,
Du guater Himmelvater
K: Krakauer, I: Erich Kunz, Die Faltl- Kemmeter- Schrammeln
Schau der Himmelvater
K: H. Schicketanz, T: K. Nachmann, I: Die 3 Spitzbuben,
Im Fiakerhimmel
K: Siegfried Lang, T: K. Sprowaker, I: Die 3 Kolibris (Rudi Ratzer, Karl Charamsa, Rudi Schaupp),
I brauch ka Monte Carlo und a ka Hawaii
K: Andreas Schindlauer, T: Alois Eckhardt, I: Trude Maly, Pepi Matauschek
Der Wurm im Weanaherz
K: Neubrand, T: Vogg, I: Steinberg Havlicek,
Einen Wiener kennst sofort, wenn er Servus sagt
K: Franz Grohner, T: Herta Schlor, J. Kaderka, I: Katharina Hohenberger, Manfred Hohenberger
Das ist die Weanersprach
K: Heinrich Strecker, T: Karl Leibinger, I: Jörg Maria Berg, Malat Schrammeln
Am Kobenzl
K+I: Adi Schinnerl,
Wanns´d di untersuachn lasst
I: Neuwirth Extrem Schrammeln
Zähl die schönen Stunden und zähl nicht die Jahre
K: Franz Ottendorfer, T: Rosa Kitzler, I: Eva Oskera,

2 comments

  1. Wolfgang Ribbert

    Himmlische Musik. Dieses Programm ist Euch sehr gut gelungen. Viele Lieder mit ihren Melodien hat mir Super gefallen. Auch ist meine Bestellung eingetroffen. Herzlichen Dank Ihr Wolfgang Ribbert, North Royalton, Ohio

    1. Danke, freut uns!
      Liebe Grüße nach Amerika
      Marion und das Radio Wienerlied Team

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse