Warenkorb

Wiener Melange 298

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Wir haben wieder ein Jahr hinter uns gebracht, das von viel Leid, Einschränkungen und Krankheit gezeichnet war. Viele bedeutende Künstler aus den unterschiedlichsten Bereichen haben uns verlassen. Besonders schmerzlich waren die Todesfälle aus unserem, dem Bereich des Wienerliedes, wir werden ihnen ein würdiges Andenken erhalten.

Aber nun zur heutigen Sendung in der ich den Versuch unternommen habe anlässlich des neuen Jahres mit den Liedern ein wenig Humor unterzubringen. Doch vorweg muss ich einen Begriff erklären. Was sind der/die Bramburi, was in dem Lied mit Walter Heider besungen wird? Also in der Zeit der österreichisch-ungarischen Monarchie war der Begriff durchaus umgangssprachlich, bei uns im größten Teil Österreichs nennen wir sie Erdäpfel und die übrige deutschsprachige Welt sagt Kartoffel dazu. Aber es gibt nebenbei noch jede Menge lokaler Bezeichnungen.

Vor dem zum Jahresbeginn nahezu unvermeidlichen Walzer „An der schönen blauen Donau“, oder kurz „Donauwalzer“ genannt, gespielt vom Orchester der Wiener Volksoper unter der Leitung von Max Schönherr habe ich ein Potpourri mit Michael Perfler, Erich und Marion Zib mit dem Titel „Erinnerung an die Schrammelzeit“ eingebaut, das einen guten Überblick über die Wiener Musik wie sie vielseits noch bei „Heurigen“, das sind kleinere oder größere Weinschenken meist in der Nähe von Weingärten, gespielt wird.

Wenn ihr Wünsche der Anregungen zu meiner Sendung habt, dann schreibt mir ein email an die untenstehende Adresse.

Nun wünsche ich allen unseren Radiopartnern, Hörern und Freunden der Wiener Musik alles Gute im kommenden Jahr. Wenn ihr es noch nicht gemacht habt denkt an die Möglichkeit einer Impfung um schwere Folgen weitgehend zu vermeiden.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer „Crazy Joe“
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Scharf geh´n mas an
K+T: Rudolf Kronegger, I: Die 3 Kolibris
Wo san ma denn!
K: Lothar Steup, T: Josef Kaderka, B: JK, I: Oskar Kainz+Trio Opalka-Schaffer-Reiter,
Im alten Kaffeehaus in Döbling
K: Hermann Leopoldi, T: Peter Herz, I: Franziska Vondru, Otto Honeck
Bramburi Polka (Tschechien)
K: Lothar Steup, T: Erich Veegh, I: Walter Heider,
I hab die Bladen gern
K: Joserf Felsinger, T: Rudolf Denner, I: Ernst Track,
Halt dein Fahrrad bereit
K: Hans Lang, , T: Erich Meder, I: Maria Andergast, Hans Lang,
Nur net brummen, wird scho kummen
K: Karl Millöcker, Alois Berla, I: Robert Kolar & Manfred Schiebel
I hab an troffen, sie der war b´soffen
K: Fred Clement, T: Josef Kaderka, I: Altspatzen Toni Strobl, Walter Hojsa, Fredi Reithofer,
Frauen sind keine Engel
K: Michael Jary, T: Bruno Balz, I: Horst Winter,
Weana Maderln zuckersüß
Volksweise, B: Erich Zib, I: Zib- Pelz,
Du musst die Männer schlecht behandeln
K+T: Hugo Wiener, I: Cissy Kraner, Hugo Wiener
Wenn die Männer einen Schalter hätten
K+T+I: Harry Sonek,
A resches Salzstangerl
K: Rudi Kandera, T: E. Klein, I: Trio Wien,
Wenn die Deutschmeisterkapell´n
K: Hans Lang, T: Martin Costa, Erich Meder, I: Gretl Schörg,
Schrammeln, spielts ma wieder
K: Ernst Track, T: Berdach, I: Vera Swoboda,
Erinnerung an die Schrammelzeit
B: Alfred Gradinger, I: Michael Perfler, , Erich & Marion Zib
An der schönen blauen Donau
K: Johann Strauss, I: Orchester Volksoper Wien, Max Schönherr,

One comment

  1. Karl Tattyrek

    Hallo Joe! Lustig zusammengestellt! lg Karl Tattyrek

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radio Wienerlied Informationen abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unsere Aktivitäten. Es gibt zwei Informationsarten:
Monatlich erhalten Sie Informationen über neue Artikel, neue Musiknoten, Veranstaltungen usw.
Wöchentlich verschicken wir die Information zur aktuellen Radiosendung. Wenn Sie keine Informationen mehr haben wollen, können Sie sich jederzeit selbst abmelden.

Radio Wienerlied Musikverlag

Inh. Marion Zib-Rolzhauser
Krainerhütte 70A
A-2500 Baden
Österreich/Austria
+43 664 323 77 92
verlag@radiowienerlied.at

Zahlungsarten

Wir versenden mit

2021 radiowienerlied.at | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt