Erwin Hauer 85. Gbtg.

Am Beginn dieser Sendung stehen Musikwünsche von Kurt Halaxa und Petra Schalko. Im Mittelpunkt aber steht der 85. Geburtstag von Erwin Hauer. Vielen Musikern wird er als Chef vom Fortissimo-Musikverlag in Erinnerung sein. Erwin Hauer wurde am 13. November 1938 geboren, und seine Kinderzeit mitten im zweiten Weltkrieg war sicher sehr schwierig. Sein Großvater war Josef Matthias Hauer, Mitbegründer der Zwölf-Ton-Musik, nach dem auch das Konservatorium in Wr. Neustadt benannt wurde. Sein Vater war Bruno Hauer, der nicht nur Lieder wie „I hab ka Angst ums Weanaliad“ geschrieben hat, sondern er hat den „Fortissimo-Verlag“ gegründet, der sich speziell aufs Wienerlied konzentriert hat. Unter dem Label Rex Roval gibt es hunderte Schallplatten in meinem Archiv und bei den meisten finde ich es sehr schade, dass die nicht mehr allgemein zugänglich sind, weil die Platten nie auf CD überspielt wurde. Man kann sich aber gut vorstellen, dass es auch eine Belastung sein kann, wenn der Vater und Großvater so erfolgreich waren. Nur kurz vor dem Tod seines Vaters im Jahr 1992 hat Bruno Hauer den Musikverlag an seinen Sohn weitergegeben und 1999 hat Erwin den Verlag an die Weinberger-Gruppe verkauft. Nach seiner Pensionierung ist Erwin Hauer nach Nondorf im Waldviertel übersiedelt, wo er heute lebt und wo ich vor 5 Jahren mit Marion bei seinem 80. Geburtstag spielen durfte. Bei fast allen Liedern dieser Sendung hat Erwin Hauer die Texte geschrieben. Den Ausklang macht eine Aufnahme, die ich mit Andreas Sauerzapf gemacht habe ein Titel von Anton Prix an der Zither, den sich seine Tochter gewünscht hat.

Bis zum nächsten Mal Ihr
Erich Zib

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Begrüßungsmarsch
K: Alfred Lehrkinder, T: Elvira Kotruba, I: Bradlgeiger,
I will de Bam in 10 Jahr´n a nu seh´n
K: Willy Silhanek, T: Josef Kaderka, I: Duo Gerner-Bregesbauer,
Du lieber Teddybär
K: Willy Silhanek, T: Hans Bregesbauer, I: Duo Gerner- Bregesbauer,
Der alte Rathausmann
K: P. Trenkwalder, T: K.H. Marik, I: Peter Trenkwalder, Strebersdorfer Buam
Ottakringer Donauwoiza
K: Günter Seidl, T: Lukas Goldschmidt, I: Ulli Baer & Die Vorstadtgfraster,
Mir san im 10.ten Hieb daham
K: Czapek, T: Schödl/ Erwin Hauer, I: Merschl/ Schmitzberger,
Heut hab i a Lust auf a Drahrerei
K: Ludwig Miklos, T: Erwin Hauer, I: Marika & Herbert Sobotka, Rudi Luksch Trio
Das Schrammelmuseum
K: Hans Lang, T: Erwin Hauer, I: Marika & Herbert Sobotka, Rudi Luksch Trio
Die Vorstadtbuam
K: Gründler, T: Erwin Hauer, I: Die Fiakerbuam,
Jeder kriagt was er verdient
K: Walter Lechner, T: Erwin Hauer, I: Ossy Molzer, Strebersdorfer Buam
A Packerl Grammeln zu an Wein
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Die 3 Grinzinger,
Wann der Weg, den´st ´gangen bist
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Hernalserbuam,
Fitness- Marsch
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Oskar Kainz,
Wann bei mir der Blutdruck steigt
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Hernalser Buam,
A echt´s Weanaliad muaß an Erdg´ruch hab´n
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Christl Prager,
A alt´s Akkordeon
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Walter Broz, Die 3 Grinzinger
A alte Dampflok
K: Lothar Steup, T: Erwin Hauer, I: Wolf Aurich,
Heut´geht´s uns guat
K: Gert Last, T: Erwin Hauer, I: Duo Fauland,
Draußt in Ottakring in an Wirtshausgarten
K: Josef Felsinger, T: Erwin Hauer, I: Hernalser Buam,
Als d´Greiszler san mit d´Rosz
K: Ludwig Miklos, T: Erwin Hauer, I: Duo Fauland,
Das kleine Beisl
K: Pierre Kartner, T: M. Kunze, I: Andreas Sauerzapf, Erich Zib,
Auf der Heide blüh´n die letzten Rosen
K: Robert Stolz, I: Anton Prix Zither

4 comments

  1. Wolfgang Ribbert

    Ein wirklich wunderbar zusammengestelltes Programm. Ich musste es einfach abspeichern fuer meinen persoenlichen Gebrauch. Ich darf auch sagen, dass Erwin Hauer es gut verstanden hat gute Texte zu schreiben. Im Allgemeinen hoere ich sehr oft und gern’ diese Art von Weaner – Musik.

    Ihr Wolfgang Ribbert

    1. Vielen Dank und weiter viel Freude mit der Musik,
      mit lieben Grüßen in die USA
      Marion und Erich Zib

  2. An das Duo Erich und Marion ZIB
    Ich möchte mich über die gelungene Sendung, die ihr zu meinem 85er gebracht habt, herzlich bedanken.

    Liebe Grüße euer Erwin Hauer.

    1. Gern geschehen, liebe Grüße
      Marion und Erich Zib

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse