Warenkorb

23 Jahre Wienerliedradiosendung im Radio Orange-Wien

In dieser Sendung gibt es anlässlich einer Neustrukturierung der Programmstruktur von Radio Orange einen Rückblick auf 23 Jahre Wienerlied-Radiosendung auf Radio Orange. Am 9. Jänner 1999 ist die erste Sendung „Sie hören wieder Wienerlieder“ ausgestrahlt worden, die Joe Hans Wirtl aufgrund einer Idee von Leo Parthé produziert hat. Insgesamt hat Joe Hans Wirtl dann 200 Sendungen mit einer Länge von 30 Minuten produziert und dann jeweils auf MC zu Radio Orange gebracht, bzw. ab Jänner 2000 an Radio Fro per Post geschickt und in meinem Archiv sind 200 Mini Disc mit allen Sendungen, die Joe Hans Wirtl damals gemacht hat incl. der Angabe aller gespielten Titel. Da die Sendung nach dem Tod von Joe Hans Wirtl am 9. Jänner 2003 eingestellt worden wäre, habe ich die Sendeplätze übernommen. Meine erste Sendung wurde dann am Sonntag, 6. April 2003 gesendet. Da es mit meinem Wohnort Föhrenau schon ein hoher Aufwand war, jede Woche zu Radio Orange zu fahren, habe ich mich bald auf das professionelle PC Programm WaveLab einschulen lassen und damit konnte ich die Sendung per Internet verschicken. Michael Mössmer mit seinem Ö-Journal hat mir dann die Möglichkeit geboten, dass ich die Sendung im Internet anbieten konnte. Durch das steigende Interesse mussten wir dann öfters den Server wechseln, weil die Server durch das hohe Datenvolumen der Sendung und die vielen Wienerliedfreunde bald überfordert waren. Seit ein paar Jahren wird die Sendung durch cba.fro.at, einem Server der freien Radios Österreich bereitgestellt.

Durch die Kontakte von Ö-Journal wurden zahlreiche internationale Sender auf Radio Wienerlied aufmerksam und Radio Austria 4 in Adelaide war der erste internationale Sender, der die Sendung übernommen hat. Bald wurde aus „Sie hören wieder Wienerlieder“ durch die internationalen Sender die Sendung „Ein Gruß aus Wien“. Von 2. Juli 2006 bis 11.7. 2010 hat Horst Chmela insgesamt 105 Sendungen für Radio Wienerlied produziert. Seit 3. Oktober hat Crazy Joe für Radio Wienerlied bisher 307 Sendungen „Wiener-Melange“ bereitgestellt und seit 3 Jahren produziert Marion immer am ersten Sonntag im Monat die Sendung „Zu Gast bei Wienerlied“. Ursprünglich war die Sendung 30 Minuten lang, dann war die Nachfrage nach einer 60-Minuten Sendung und so haben wir jahrelang beide Längen produziert. Seitdem Radio Fro auch die 60-Minuten Sendung ausstrahlt, gibt es nur mehr diese Version, was uns in der Produktion viel Zeit erspart. Auch die Titelmelodie hat mehrmals gewechselt und in dieser Sendung sind einige dieser Melodien incl. Ansage der Moderatoren zu hören.

Durch die Sendung bin ich dann auch zu zwei Australientourneen gekommen und die letzte Japan-Tournee im Jahr 2019 kam ebenfalls durch die Sendung zustande, sowie eine Geburtstagsfeier in Rio/ Brasilien. International hat mir die Radiosendung schon geholfen, in Wien eher nicht, wo ich selten zu einer Veranstaltung als Musiker eingeladen werde und auch bei den Wienerliedvereinen leider nur sehr selten zu Gast bin.

Einen besonderen Ehrenplatz in meinen Sendungen hat immer Heinz Conrads gehabt, von dem ich auch 2 CDs herausgebracht habe “Was gibt es Neues?” und “Alles in Ordnung“. Ich hoffe, Sie haben Freude mit den Informationen zur Entstehung der Wienerliedsendung und vielleicht schreiben sie mir ein paar Zeilen an redaktion@radiowienerlied.at- denn wenn ich etwas sehr bedaure- es gibt leider sehr wenige Reaktionen auf die Radiosendungen. Bis zum nächsten Mal

Ihr

Erich Zib

Aktuell strahlen folgende Sender unsere Sendung mit fixem Sendeplatz aus:

Samstag 7,30h, Radio Orange, Wien 94,0mhz, Kabel 92,7mhz, programm@o94.at

Mittwoch 9h, Radio Fro 105,0mhz, Linz, Kontakt: programm@fro.at

Samstag 9h, Campus Radio St. Pölten 94,4mhz, Sendegebiet westl. NÖ, office@campusradio.at

Sonntag 14h, Dienstag 11h, Radio Ypsilon Weinviertel Hollabrunn 94,5mhz, Retz & Znaim 102,2mhz, Buschberg/ Ernstbrunn 89,00mhz, Mistelbach 93,7mhz, office@radioYpsilon.at

Sonntag 17h, Radio VM1, Livestream: www.vm1.at und in Wien und Umgebung über DAB+, radio@vm1.at

Sonntag 14h, Donnerstag 14h, Museumsradio AM1476 Bad Ischl, Mittelwelle 1476kHz, Kontakt: Reinhard Pirnbacher, postmaster@plattenkiste.radio

Mittwoch 17h, Sunshine Radio Krems an der Donau, Tel: 0650-3404813, mail@sunshineradio.at

Montag 11h, Radiofabrik Salzburg 107,5mhz, programm@radiofabrik.at

Mittwoch 16h, Radio Proton Dornbirn-Vorarlberg 104,6mhz, proton@radioproton.at

Dienstag, Donnerstag, Samstag 14h, Radio Alpenstar http://www.radio-alpenstar.at/ alpenstartv@asak.at

Freitag 17h, Radio Schwung Ungarn http://www.radio-schwung.com/ info@radio-schwung.com,

Samstag 16h, Radio Meißner Eschwege/D, 96,5mhz, 99,4mhz, 99,6mhz, 102,6mhz, mail@rundfunk-meissner.org,

Samstag 16h, Happyfan Radio Delitzsch http://www.happyfan-radio.de/ redaktion@happyfan-radio.de

Dienstag 14h, Radio Herz, Kanada (über Bell zu hören) http://www.radioherzclub.com/.

Montag 21h, Radio 5GTR Mount Gambier Australien 100,1mhz

jeden 2. Donnerstag 12-13h, Radio 3zzz, Melbourne, Australien, 92,3 FM Radio, bajzek@mail-direct.com.au

leider nur gelegentliche Übertragung: Radio 4EB, Brisbane,  Australien, Radio 4EBFM, 98.1 FM info@4eb.org.au

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Begrüßungsmarsch
K: Alfred Lehrkinder, T: Elvira Kotruba, I: Bradlgeiger,
I grüaß euch alle
K: Joe Hans Wirtl, T: Leo Parthé, I: Charly Mayerhofer
Schwammerl- Marsch
K: Erich Zib, I: Erich & Marion Zib
Das Schuhmacherlied
K+T: Herbert Stauber, I: Stauber, Reiter (Herbert & Herbert),
Einer hat immer das Bummerl
K: Horst Chmela, B: Lederer, Solistenorchester, Karl Grell
Es is sche mit an Freund alt zu werden
K: W. Hojsa, T: Karl Mzik, I: Hans Ecker Trio
Die Nußdorfer, Walzer
K: Josef Schrammel, I: Instrumental, Philharmonia Schrammeln
In mein Garten in Wien
Volksweise, T: Hans Denk, I: Crazy Joe &Helga Ullig,
A Wiener Cowboy
K: Hans Denk, T: Hans Denk, I: Crazy Joe,
Wenn die alten Praterbäume rauschen
K+T+I: Joe Hans Wirtl,
Wann mir guat aufglegt san
K: Karl Föderl, T: Fritz Wolferl, I: Stadlmayr- Kroupa, Stadlmayr- Kroupa
Was gibt es Neues
K: Gustav Zelibor, T: Heinz Conrads, I: Heinz Conrads,
So was kann doch einem Hunderl net passieren
K: Gustav Zelibor, T: Karl Farkas, I: Heinz Conrads,
Altes Schloß von Schönbrunn
K+T: Heinz Conrads, I: Heinz Conrads, Klavierbegleitung
Die Firmung (Die Erinnerung macht mich wieder jung)
K: Willy Jelinek, T: Karl Schneider , I: Heinz Conrads, Klavierbegleitung
Vergeßts ma net aufs Weanerliad
T: Czapek/ Schödl, I: Duo Czapek,
Auf Guntramsdorf da bin i scharf
K: Charly Mayrhofer, T: Gretl Rubesch, I: Charly Mayrhofer & Die Ebenfurther Buam
Kennst du den Weinort Guntramsdorf
K+T: Rudolf Horvoka, Erwin Fröhlich, I: Rudolf Horvoka

10 comments

  1. Erwin Ploner

    Super Sendung, informative und wunderschöne Musik.Es ist gut zu wissen wie viel Arbeit dahinter steckt.Hut ab vor so viel Arangement.EArangement.Es bereitet mir sehr viel Freude wenn ich die Musik hören kann vor allem weil ich vor kurzem meine Frau verloren habe.

    1. Das tut uns leid, dass Sie Ihre Frau verloren haben. Unser volles Mitgefühl!
      Danke für die tolle Rückmeldung zu unseren Sendungen. Es ist schön zu wissen, dass unsere Arbeit geschätzt wird und Freude bereitet.
      Alles Liebe und Gute
      Marion i.V. für das gesamte Team von Radio Wienerlied

  2. Richard Steurer

    De heitige Sendung hod ma besonders gfoin. Super, danke sogt Richard

    1. Erich Zib

      Lieber Riuchard, danke für die lieben Worte und ich hoffe, wir sehen uns wieder einmal bei einer Veranstaltung, wobei in Hetzendorf leider derzeit nichts geplant ist. Beste Grüße Dein Erich Zib

  3. DANKESCHÖN
    vor allen die erklärung der chronik der sendung;
    weil dem ORF noch immer das klassische wienerlied nicht wichtig ist
    der letzte (PETER MEISSNER) der noch ab und zu wienerlieder-einfach geschichten aus wien spielte ging in pension, auch unvergessliche interpreten tragen dazu bei
    wir dürfen nur nicht lockerlassen, niemals aufgeben
    einfach weitersagen wo immer möglich wenn auch manchmal noch so peinliche
    pseudo “wienermusik” auftaucht.
    die wien-ausstrahlung ist für mich wöchentlich
    eine besondere stunde, da ich auch die neuesten mails erhalte
    höre ich die sendung meist vor und nach
    eine besondere freude und ohne besondere wünsche zu äußern
    finde ich jedesmal ein lieblingslied
    vielen dank – alles gute weiterhin

    monika aus wien

    1. Erich Zib

      Liebe Monika, danke für Deine Unterstützung und die lieben Worte. Wir würden viele Leute brauchen, die so wie Du Werbung für Radio Wienerlied machen. Aber glücklicherweise gibt es doch einige

  4. Alfred Filinger

    Liebes Radio Wienerlied-Team!
    Danke für Eure wunderbaren Sendungen die ich mir immer mit großer Freude anhöre! Es war für mich sehr Interessant diesmal etwas über den Werdegang von Radio Wienerlied zu hören. Leider besteht beim ORF kein Interesse an Sendungen mit Wienerlieder, die ja genauso zur Musikkultur unseres Landes gehören. Ist leider auch im Bereich Technikkultur (Schienenverkehr) auch nicht anders. Gott sei Dank gibt es solche Idealisten wie Euch die das Wienerlied hochhalten.
    Ich hoffe wir treffen uns am 30. Juni an Bord bei der Schifffahrt.
    Viele liebe Grüße sendet Euch
    Alfred

    1. Erich Zib

      Lieber Alfred, danke für die lieben Worte und ich freue mich auf ein Wiedersehen am 30. Juni, wo ich auch dabei sein werde. Am Anfang habe ich sogar die Möglichkeit zu plaudern, weil die erste Stunde werden auf jeden Fall die Bradlgeiger spielen. Dein Erich Zib

  5. Maria Graf

    Ich habe immer eine große Freude über Ihre Sendung !
    So schön bunt gemischt Ihr Programm – weckt oft Erinnerungen, die schon lang vergessen waren.
    Dankeschön – liebe Grüße – bitte weitermachen!

    1. Vielen Dank für die tolle Rückmeldung!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Radio Wienerlied Informationen abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unsere Aktivitäten. Es gibt zwei Informationsarten:
Monatlich erhalten Sie Informationen über neue Artikel, neue Musiknoten, Veranstaltungen usw.
Wöchentlich verschicken wir die Information zur aktuellen Radiosendung. Wenn Sie keine Informationen mehr haben wollen, können Sie sich jederzeit selbst abmelden.

Radio Wienerlied Musikverlag

Inh. Marion Zib-Rolzhauser
Krainerhütte 70A
A-2500 Baden
Österreich/Austria
+43 664 323 77 92
verlag@radiowienerlied.at

Zahlungsarten

Wir versenden mit

Finde uns auf

Künstlerverzeichnis von Robert Wiaderni

2022 radiowienerlied.at | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse