Radio Wienerlied Sendung online




Diese Sendungen können Sie über die Plattform der freien Radios anhören. Unter "Sender" finden Sie auch eine Aufstellung aller Radiosender, die unsere Sendungen übertragen.

Aktuelle Sendungen:

Detailinformation zur Sendung

18.10.2020:

80 Gbtg. Eva Oskera

Am Beginn dieser Sendung steht ein Nachruf an Rudi Stahl. Rudi war ein treuer Stammgast beim Radio Wienerlied Stammtisch und hat uns immer mit ein paar Musikstücken, die er gesungen hat, begeistert. Dann möchte ich an die Sängerin und Texterin Eva Oskera erinnern. Sie wurde am 6.10.1940 geboren, ist aber leider schon am 5.10.2014, gestorben. Crazy Joe hat schon in der Sendung den Titel gespielt, der wahrscheinlich am besten ausdrücken konnte, wie man Eva Oskera empfand- A echter Spatz aus Wien. Und so konnte man sie wirklich empfinden. Bei allen 3 Titeln in dieser Sendung hat Eva Oskera den Text geschrieben. Erwähnen möchte ich noch ihre Tochter Regine Oskera- Pawelka, die ebenfalls das Wienerlied pflegt und singt.
Im Shop von Radio Wienerlied gibt es seit kurzem ein CD, die zwar nicht ganz neu ist, aber bisher nicht im Handel erhältlich war. Auf der CD „So klingts bei uns in Wien“ singt Haniu Takako, die mich mit Franz Pelz bei unserer Japantournee vor einem Jahr begleitet hat eine wunderschöne Auswahl an Wienerliedern. Auf der CD wird sie von der japanischen Pianistin Hitomi Mizumura begleitet und es ist fantastisch, mit wieviel Gefühl die Beiden Wienerlieder interpretieren.
Dann habe ich in der letzten Sendung einen Titel von Walter Scherf gespielt und da hat es Reaktionen gegeben, warum es diese CD nirgends gibt. Nun Walter hat diese CD eigentlich nur zum Privatgebrauch produziert. Wir haben mit Walter gesprochen und werden diese CD in Kleinauflage herausbringen und demnächst in unserem Shop anbieten.
Dann gibt es noch Grüße von Silvia Schmuttermeier an ihren Karl Hartmann und einen Musikwunsch von Michael, der gerne den Titel „So war´s amol in Wean“ mit beiden Strophen hören möchte.  
Im letzten Teil der 60 Minuten Sendung möchte ich mich für die zahlreichen Glückwünsche zu meiner goldenen Hochzeit bedanken, die ich am 28. September gefeiert habe und mit den Titeln sage ich danke an meine Traude für 50 schöne Jahre, die wir gemeinsam verbringen durften.
Noch ein Hinweis- vom 26. November bis 17. Dezember sind wieder jeden Donnerstag Wienerliederfahrten auf der Donau ab Wien- Schwedenplatz geplant. Die Fahrten werden aber nur zustande kommen, wenn es auch rechtzeitig genug Reservierungen gibt. Auf jeder dieser Fahrten bin ich mit Michael Perfler im Einsatz, nur am 3. Dezember trete ich mit meiner Tochter Marion und mit Peter Meissner vom Radio NÖ auf. Es wäre schön, wenn genug unserer Freunde buchen würden.

                
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
I muaß alle Tag mei Weanaliad hörn  K+T: Fritz Wolferl  Rudi Stahl    Schmitzberger- Horacek
Musik a Wein und Du   K: S. Sacham, T: Eva Oskera  Eva Oskera, Herbert Bäuml+ Franz Horacek
Knuddeln, schnuddeln, das is schön K: H. Schmitzberger, T: Eva Oskera   Eva Oskera, Herbert Bäuml+ Franz Horacek
Nur net Hudeln, lass dir Zeit  K: H. Schmitzberger, T: Eva Oskera Eva Oskera, Herbert Bäuml+ Franz Horacek
Das schönste Kind vom Lichtental  K: Hans Lang, T: Erich Meder Haniu Takako,Hitomi Mizumura
Wann i an Neubau denk K+T: Walter Scherf  Walter Scherf, Herbert Schöndorfer
Auf der Heide blühn die letzten Rosen K: Robert Stolz, T: Bruno Balz  Haniu Takako,Hitomi Mizumura
Spittelbergertanz  K: Felix Lee  Gertrude Kisser, Kurt Obermar  
Verlängerung auf 60 Minuten    
Es müassert fürn Menschen Ersatzteile geb´n  K: Franz Belay, T: Josef Kaderka Heinz Conrads
So war´s amol in Wean K: Karl Föderl, T: Domanik Roll Gerhard Heger
Jung san ma, fesch san ma K: Robert Stolz, T:  R. Gilbert  Haniu Takako,Hitomi Mizumura
Mir tät was fehln  K+T: Walter Scherf  Walter Scherf, Herbert Schöndorfer
Wir gratulieren zur goldenen Hochzeit  K: Ferdinand Illmaier, T: Ernst Illmaier Die Schlosskogler
Das Hochzeitsbild  K+T: Kurt Svab Charlotte Unzeitig, Karl Dworak
Di hat mir der Herrgott gschickt  K: Czapek/ Schödl, T: Felsinger  Duo Czapek
Du   K+T: Horst Chmela  Horst Chmela 
Pfüat Euch Gott   K: Alfred Lehrkinder, T: Elvira Kotruba  Alfred Lehrkinder, Erich & Marion Zib


Detailinformation zur Sendung

11.10.2020:

Wiener Melange 269

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Danke für die netten Reaktionen zu meiner letzten Sendung. Wieder haben mich Wünsche erreicht die ich grösstenteils in meiner heutigen Sendung erfüllen konnte.
Besonders berührt hat mich ein Mail von Günther aus Oberösterreich, der sich für seine Freunde Gerald und Leo den Titel "Der Dornbacher Pfarrer" bestellt hat. Aber auch Wünsche von Christian aus Baden-Würtemberg mit Heinz Conrads "Der Briefträger Gsieberl" und mit etwas Verspätung "Es Herbstelt" und mit den 16er Buam den "Der Aufreisser Blues". Ein Hörer aus Kaisermühlen hat sich von Brigitte Neumeister (bekannt aus der Serie "Kaisermühlenblues") den "Hausmeister Blues" gewünscht, den ich natürlich in die Sendung eingebaut habe. Ein Hörer aus der Leopoldstadt hat mich gefragt ob ich vielleicht ein Praterlied mit einem Kellner kenne, zufällig habe ich es im Archiv von www.radiowienerlied.at gefunden, es ist "Der Praterkellner" mit Robert Becherer.
Es erreichen mich auch hin und wieder Anfragen zu Liedern aus der Autropopszene und die doch auch in manchener Hinsicht Wien, seine Bewohner und deren Wesen zum Thema haben. Daher  habe ich mir diesmal erlaubt mit der Worried Men Skiffle Group "I bin a Wunda" am Ende des zweiten Teils der Sendung einzubauen.
Also wenn auch Ihr Wünsche oder Anregungen zu meiner "Wiener Melange" habt, dann teilt mir diese in einem Mail mit und wenn möglich werde ich sie wieder erfüllen. Aber bitte nur solche die einen Bezug zu Wien, der Umgebung Wiens oder zur Wiener Musik haben.
Und gerade in diesen Zeiten noch abschliessend eine Bitte: Haltet Euch an die Vorgaben zum Schutz Eurer und eurer Mitmenschen Gesundheit. So oft wie möglich Hände waschen, Abstand halten und Maske tragen, was auch gegen die Grippe helfen kann.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
und bleibt gesund!
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Kinder kommt´s nach Österreich   K: W. Keuschnig, T: Leo Parthé  Hans Ecker Trio
Freunde kommt´s her   K+T: Hans Glück  Die Weltpartie
Es Herbstelt (Gedicht)  T: Trude Marzik Heinz Conrads
In dem Herbst  K+T: Roland Neuwirth Adi Hirschal 
Briefträger Song K: Fritz Jellinek,T: Siegfried Preisz  Siegfried Preisz, Lothar Steup Trio
Der Briefträger Gsieberl  K: Raimund Brettner, T: Carl Haslinger  Heinz Conrads  
Der Aufreisser Blues K+T: Rudi Koschelu  16er Buam
Hausmeister Blues K+T: Felix Tom Brigitte Neumeister 
Der Dornbacher Pfarrer steckt aus   K: Bruno Hauer, T: Josef Kaderka, Walter Berg   Christl Prager, Walter Heider 
Ein echter Spatz aus Wien  K+T: Eva Oskera, Rudi Zajicek Eva Oskera
Verlängerung auf 60 Minuten    
Der alte Herr, der hat sein Platzerl g'funden K: Müller, T: Wunsch Duo Schlader-Oslansky 
Der Kaiser Franz Josef  K+T: Hans Eidherr  Walter Heider
Der Praterkellner K+T: Robert Becherer  Robert Becherer 
Beim Schüsserlgreissler  K: Edwin Kölbl, T: Karl Schneider  Gitti u.Franz 
In dem Wein muß was drin g´wesen sein  K: Heinrich Strecker, T: Franz Gribitz, Robert Ried Ernst Arnold
Der Schrammelbaron K: Czapek/Schödl, T: Leo Parthe  Alfi 
A picktes Häferl K+T: J. H. Wirtl  Marika Sobotka, Trio Lothar Steup
Es is a alte G´schicht K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak Ingrid Merschl, Rudi Malat
Amal geht’s no K: Ferry Andree, T: Josef Kaderka Helmut Schmitzberger
I bin a Wunda K: Janata, T: Achleitner  The Worried Men Skiffle Grou
Mein Lebenslauf ist Lieb und Lust K: Josef Strauss Wiener Walzer Orchester


Detailinformation zur Sendung

04.10.2020:

Zu Gast bei Radio Wienerlied- Franz Horacek

Liebe Freunde von Radio Wienerlied!

Es freut mich, dass ich heute einen ganz lieben Kollegen vorstellen darf, den ich schon seit Jahren kenne- Franz Horacek.
Er spielt nicht nur die Kontragitarre wie ein Ass, sondern auch einen super Kontrabass und dazu hat er noch einen unvergleichlichen Hamour.
Kaum jemand anderer spielt(e) in so vielen Besetzungen, wie z.B. Bisamberger Schrammeln, Vienna Schrammeln, Trio Wien und im Duo mit allen Harmonikaspielern uvm.
Er erzählt ein bisschen über sich und seine musikalische Laufbahn, umrahmt von sehr buntgefächerten Musikauswahl, wo der Franz überall mitspielt.
Wer mehr über ihn erfahren und ihn einmal live erleben möchte, findet dazu alle Infos auf www.wiener-lieder.at bzw. spielt er jeden 2. Donnerstag mit einem Partner bei unserer wöchentlichen Heurigenschifffahrt. Alle Informationen dazu und auf eine Vielzahl an CDs von Franz findet man auch auf www.radiowienerlied.at.
Gute Unterhaltung

Marion Zib-Rolzhauser 
 
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Am Laaerberg K: Erich Zib Marion & Erich Zib
Kaisermühlen- Blues  K: Laubner/ Radovan, T: Hinterberger Trio Wien (Gradinger-Horacek-Radon) 
Sonntag im Prater  K: Emmerich Zillner, T: Hans Werner  Sabine Mach, Bisamberger Schrammeln
Sehnsucht und Heimweh K: Franz Horacek, T: Marion Zib Alfred Gradinger & Franz Horacek 
Es war a Freitagnacht  K+T: Karl Hodina   Horacek- Maier 
Czardas  K: Vittorio Monti, B: H.Schöndorfer  Vienna Schrammeln
Morgengruß   K: Johann Schrammel   Horacek- Maier 
Verlängerung auf 60 Minuten    
Macht´s kann Pflanz  K+T: Franz Horacek Wlaschek-Horacek  
Das war a Weinderl K+T: Franz Horacek Trio Wien  
Die klane Bank im Prater K+T: Franz Horacek  Bäuml-Horacek  
Lumpen- Polka K: Johann Schrammel, B: Franz Horacek   Bisamberger Schrammeln
Ja wann i di net hätt K: R. Becherer, T: Oskera, Becherer Eva Oskera, Herbert Bäuml+ Franz Horacek
Die Mähmaschin  K: Franz Horacek Andy Warmuth-Franz Horacek  
Der Wind streichelt dir deine Haar K+T: Victor Poslusny Kurt Strohmer, Herbert Schöndorfer, Franz Horacek
Mei Naserl is so Rot, weil ich so blau bin K: Hans Lang, T: Hans Werner, Peter Christian Franz Horacek, Erich Zib
Sperrstund- Blues K: Rudi Kandera, T: H. Reinberger  Trio Wien


Radio Wienerlied bietet über die Plattform der freien Radios Österreich auf cba.fro.at jede Woche neu eine 30 +60 Minuten Wienerlied- Rundfunkreportage. Jeden Sonntag ab 0 Uhr MEZ kann man die aktuelle Sendung als MP3-Livestream (Flash) anhören, die abwechselnd von Erich Zib und Crazy Joe gestaltet wird.

Weltweit ist Radio Wienerlied in fast 30 Radiostationen mit fixem Sendeplatz vertreten.
Verantwortlicher Redakteur: Erich Zib

Mit dem Kauf im Shop von www.radiowienerlied.at unterstützen Sie den Weiterbestand der Radiosendung.
Auf dem RSS Feed 
https://cba.fro.at/series/wienerlieder können Sie auf Sendungen ab August 2014 zugreifen