Radio Wienerlied Sendung online




Diese Sendungen können Sie über die Plattform der freien Radios anhören. Unter "Sender" finden Sie auch eine Aufstellung aller Radiosender, die unsere Sendungen übertragen.

Aktuelle Sendungen:

Detailinformation zur Sendung

09.12.2018:

Advent in Wien

Diese Sendung steht unter dem Titel „Advent in Wien“, wobei die 30 Minuten Sendung fast nur aus Aufnahmen aus der gleichnamigen CD produziert wurde.  Das Titellied der CD „Advent in Wien“ gibt es auf mehreren CDs in unterschiedlichen Besetzungen und in der Sendung ist ein Zusammenschnitt, wo zuerst Daniela Haag und Otto Hablit singen, dann Hans Radon begleitet von Claudia Pointinger und zum Schluss meine Tochter Marion und ich zu hören sind. Im Gedicht „Da war Weihnachten noch schön“ hören Sie eine der wenigen Aufnahmen, wo man noch die Stimme von Trude Marzik hören kann und Michael Perfler erzählt die Geschichte von Elfriede Kratochwil „Ein großes Geheimnis“. Alles Aufnahmen aus der CD „Advent in Wien“, mit der meine Tochter zeigen wollte, dass man eine Weihnachts-CD auch ohne englische Titel gestalten kann.
Den Advent nutze ich auch, um ein wenig auf das vergangene Jahr zurückzuschauen und Radio Wienerlied blickt auf ein sehr arbeitsreiches Jahr zurück. Die Übernahme der Internetseite www.daswienerlied.at hat uns viel Freude gebracht, aber auch sehr viel Arbeit. Aus welchen Gründen immer, ist es sehr schwierig, dass man die Musiker und Veranstalter dazu bringt, die Veranstaltungen einzutragen. Trotzdem bieten wir pro Monat über 150 Veranstaltungen an, wo Wienermusik zumindest einen Teil des Programmes bietet. Dazu ein Künstlerverzeichnis mit weit über 200 Künstlern und das alles weltweit. Jeden Tag bis zu 1100 Leute diese Informationsquelle. 
Der absolute Wahnsinn waren dieses Jahr waren unsere Wienerlieder- Schifffahrten ab Wien- Schwedenplatz, die noch jeden Donnerstag bis Jahresende stattfinden und auch nächstes Jahr wieder vom 4. April bis 19. Dezember jeden Donnerstag am Abend Wienermusik stattfinden. Seit Monaten sind die Fahrten fast Ausverkauft und das auch im Oktober und November. Jetzt im Dezember geht es Anscheinend so weiter, weil viele Leute die Gelegenheit nutzen und vorher auf einen Adventmarkt gehen und dann den gemütlichen Abend an Bord des Schiffes und unser herrliches Buffet genießen. Am Donnerstag 6. Dezember durften wir auch unseren lieben Freund Peter Meissner begrüßen und er hat aus seinem Programm „Auch Engel lachen gerne“ gelesen und gespielt. Deshalb auch sein Lied „Der Jahreslauf“ 
Im zweiten Teil gibt es Musikwünsche von Pepi Hauenschild, Margarete Ofner- Strubreiter und Robert Franz. Mit dem Titel „Es is scheh, mit dir oid zu werdn“, das zwar kein richtiges Wienerlied ist, will ich mich bei Peter Bruckner bedanken, der immer eine große Hilfe von Radio Wienerlied ist. 
Zum Schluss hätte ich noch eine Bitte- ich freue mich wirklich über jedes persönliche Mail, dass man mir schickt, aber darf ich bitten, dass man mir keine elektronischen Grußkarten schickt. Im Vorjahr habe ich etwa 40 Stück davon bekommen. Da braucht man Stunden, bis man die angeschaut, angehört und beantwortet hat. Ich hoffe, Sie haben dafür Verständnis. 
Ihr Erich Zib
Tel. +43-664-4873052
redaktion@radiowienerlied.at               
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Begrüßungsmarsch Lehrkinder, Kotruba Bradlgeiger
Advent in Wien  Alfred Gradinger, Marion Zib   Otto Hablit, Daniela Haag/ Hans Radon- Claudia Pointinger/ Marion & Erich Zib
Der Jahreslauf  Peter Meissner  Peter Meissner 
weihnachtsmann@komm.at  Heinz Grünauer  Die Weltpartie
Da war Weihnachten noch schön (Gedicht) Trude Marzik Trude Marzik
Der Prater macht sein Winterschlaf  Ch. Duchatschek, G. Blaschek  Hans Ecker Trio
Ein großes Geheimnis (Gedicht)  Elfriede Kratochwil  Michael Perfler
Der Frieden auf der Welt  Johann Schrammel, Wiesberg  Erich & Marion Zib
Es is so scheh mit Dir Oid zu wer´n   Peter Bruckner Peter Bruckner 
Verlängerung auf 60 Minuten    
Das Glück is a Vogerl  Karl Kratzl,  Biczo/ Perfler   Michael Perfler, Lehrkinder- M. Zib
A Landpartie mitn Zeiserlwagn  Ludwig Gruber Walter Berry, Heinz Zednik, Philharmonia Schrammeln
Freunderl halt mi net am Schmäh Bernhauer  Bräuer- Bernhauer
I häng an mein Taufschein Rudi Schipper, Karl Savara  Rudi Luksch, Rudi Koschelu 
A alte Knöpferlharmonika Richard Czapek, Hilde Schödl, Wilhelm Schreiber   Duo Czapek
Wie der Radetzky noch a Gfreiter war   Josef Fiedler, Josef Petrak  Heinz Conrads
Das Familienglück  Fiebrich/ Perfler  Michael Perfler, Macourek- Horacek
Der Pepionkel und die Annatant  Hans Lang, Erich Meder Harry Steiner


Detailinformation zur Sendung

02.12.2018:

Wiener Melange 223

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es ist immer interessant im Archiv zu stöbern und man stößt dann auf Lieder die man sehr selten hört, wenn überhaupt.
Eine Herausforderung ist es immer, wenn mir Wünsche übermittelt werden, wo es kaum Aufnahmen auf Tonträgern gibt. So war es auch beim Wunsch einer lieben Hörerin, wo sich die Teamarbeit mit www.radiowienerlied.at bewährt hat. Elke wünschte sich "Im Himmel spielt der Pistranek" und brachte mich an der Rand meiner Möglichkeiten, da ich kein solches Lied kannte und unter diesem Titel auch nichts im Archiv oder auf einem Server finden konnte. Also kontaktierte ich Erich Zib und er fand das Lied auf einer alten Langspielplatte unter dem Titel "Piskacek Polka" gesungen von Rudolf Carl. Die hat er nun digitalisiert und mir übermittelt, sodass ich jetzt diesen Titel in meine Sendung aufnehmen konnte. 
Ja und in der Sendung finden sich natürlich auch wieder jede Menge musikalischer Höhepunkte, unter anderem der Titel "Ein Fiaker, der gehört halt zu Wien", gesungen von Prof. Marika Sobotka, das eine aktuelle politische Auseinandersetzung um die Wiener Fiaker auch in der Vergangenheit aufzeigt. Da zeigt dich auch eine typische widersprüchliche Wiener Eigenschaft, was man auf der einen Seite aus Tradition nicht vermissen, aber doch auch einem ungesunden Zeitgeist entsprechend loswerden will.
Wenn Sie Wünsche und Anregungen zu meiner "Wiener Melange" haben, dann schreiben sie mir bitte eine E-Mail an die untenstehende Adresse und ich werde versuchen den Wunsch zu erfüllen.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Wiener Cowboy Hans Denk Crazy Joe
A guate alte Zeit  Hans Neroth, Martin Sonnberg Walter Kramer 
So san mir Weanerleut  Hans Pekarek, Walter Zorn Mizzi Starecek & Charly Machalla 
Saufen, fressen, Leut' sekkiern  Walter Hojsa-Michael Salmen Michael Salmen
Ein Fiaker, der gehört halt zu Wien Gerh. Track, Michael Salmen  Marika Sobotka
A alter Werkelmann spielt auf  Lothar Steup, Uli Wehofer  Franz Zimmer
Piskacek- Polka  Josef Fiedler, Josef Petrak  Rudolf Carl
Wie Böhmen noch bei Österreich war Josef Fiedler, Josef Petrak  Heinz Conrads, Die böhmischen Stadtmusikanten
I bin a Hütteldorf- Hackinger  Hermann Leopoldi, Peter Herz Hermann Leopoldi 
Weana san ma Rudolf Münster Charly und Inge
Einmal nur durch Wien geh´n *) Günther Kress, Hans Eidherr  Walter Heider 
Die Spinnerin vom Wienerberg Anton Hummel  Wiener Terzett
Verlängerung auf 60 Minuten    
Mir Weana san Lamperln  Oskar Schima, Werner- Hochmuth  Siegfried Preisz, Lothar Steup Trio
Wienerisch- Jodlerisch H. Lechner, H. Lakits  Hermi Lechner
I was net, is Grinzing denn wirklich so schön Karl Föderl   Maly Nagl, Lanner Terzett Haselbrunner
Zizerlweis  Ignaz Nagl, Harisch Walter Berry, Philharmonia Schrammeln
Ich bin ein Oldtimer Kurt Peche, Hans Eidherr  Max Reiber (=Kurt Peche)
A guat´s Viertel, a schön´s Liadl  Horst Chmela  Horst Chmela 
Der Wein is a Luada Willi Jelinek, Karl Schneider  Günther Frank
So lang mir zwa beinand bleib´n  Alfred Gradinger, Josef Kaderka  Gradinger- Radon 
Laßts mir mein Wien  Lothar Steup, Karl Bazant  Rita Krebs
Beim Heurigen**) Paul Witt  Hannes Patek
*)  In 30 Minutensendung gekürzt
**) gekürzt

Detailinformation zur Sendung

25.11.2018:

Agnes Palmisano neue CD

In dieser Radiosendung darf ich gleich 3 Kollegen zum Geburtstag gratulieren.
Am Beginn steht Adi Hirschal, der am 17. November seinen 70 Geburtstag gefeiert hat. Dazu gibt es ein Lied aus der 3er CD Strizzilieder, die ich Ihnen besonders empfehlen möchte.
Agnes Palmisano hat am 27. November Geburtstag. Im Interview, dass ich ich beim Heurigen gemacht habe, erzählt sie über die neue CD „In mein Heazz“, die Ende November herauskommt. Hier finden Sie ein komplettes Inhaltsverzeichnis, von jedem Titel eine Hörprobe und dann habe ich noch einen Durchlauf bereitgestellt, wo jeder Titel aus der CD einmal kurz angespielt wird. Diese Möglichkeit finden Sie auf immer mehr CDs, nutzen Sie ganz einfach dieses Service von Radio Wienerlied. 
Dem Textautor Erwin Hauer durfte ich mit meiner Tochter Marion in Nondorf bei Gmünd zum 80. Geburtstag persönlich gratulieren. Erwin Hauer wurde am 13. November 1938 geboren. Mir persönlich ist Erwin Hauer vor allem als Chef vom Fortissimo Verlag in Erinnerung, der viel für die Wienermusik gemacht hat und der unter anderem die Rex Roval Plattenserie herausgebracht hat. Die Musik ist in der Familie Hauer zu Hause gewesen.Josef Matthias Hauer aus Wr. Neustadt (der Opa von Erwin), nach dem auch das Konservatorium in Wr. Neustadt benannt ist hat die Zwölftonmusik geschaffen. Der Papa war der Komponist Bruno Hauer, von dem unter anderem die Lieder „I hab ka Angst ums Weanaliad“ und „Der Dornbacher Pfarrer“ stammen. Ein Titel von Erwin Hauer wurde übrigens auch von den Geschwister Pfister im Wiener Metropol gesungen, wo Katja Brauneis die Wirtin gespielt hat und von Katja gibt es ebenfalls eine Wienerlied CD, aus der Sie ein Musikstück hören können.
Zum Schluss hören Sie Peter Meissner, den Sie am 6. Dezember bei unserer Wienerlieder Schifffahrt persönlich kennenlernen können, wo er abwechselnd mit meiner Tochter Marion und mir auftreten wird. Auch bei den restlichen Schifffahrten in diesem Jahr bin ich bei jeder Fahrt dabei und zwar am 29. November mit Ernst Schlosser, am 13. Dezember mit Michael Perfler, am 20. Dezember wieder mit Marion und am 27. Dezember mit Michael Perfler und Konny Kirion, der ein paar Musikstücke auf seiner Reisezither spielen wird. Ein Tipp von mir- besuchen Sie vorher einen unserer Adventmärkte und schließen Sie den Abend mit einem guten Essen und passender Wienermusik an Bord der MS Wien ab. Karten gibt es noch für alle Fahrten. 
Den Ausklang der Sendung macht Karl Worell mit seinem Lied „I brauch zu Weihnachten kann Christbam“. Von dem Titel gibt es auf unserer Homepage kostenlose Noten, eine reine Instrumentalversion und eine Karaokeversion zum Download. Ich hoffe, die Sendung gefällt Ihnen und ich wünsche noch einen schönen Adventbeginn 
Ihr Erich Zib
redaktion@radiowienerlied.at

Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Bruada, woa i daneb´n   Karl Hodina  Adi Hirschal, Wolfgang Böck 
A Tanzerl aus der untern Lad   Ludwig Gruber, Franz Allmeder   Agnes Palmisano, OÖ Konzertschrammeln
D´Waldhütten Karl Föderl, Roman Domanig-Roll  Agnes Palmisano, Daniel Fuchsberger, Andreas Teufel
Mir san im 10ten Hieb daham  Czapek/ Schödl    Erwin Hauer  Duo Czapek
Wo ghobelt wird, fliegn Späne Czapek/ Schödl    Erwin Hauer  Duo Czapek  
Das Lercherl von Hernals  Ascher, Brammer, Grünwald   Katja Brauneis
Was i hab, des will i net Peter Meissner  Peter Meissner 
I brauch zu Weihnachten kan Christbam Karl Worell   Karl Worell  
Verlängerung auf 60 Minuten     
Hob mi gean Martin Zrost, Agnes Palmisano    Agnes Palmisano Trio
In mein Heazz   Paul Gulda    Agnes Palmisano  Agnes Palmisano
A echt´s Weanaliad muaß an Erdg´ruch hab´n  Lothar Steup, Erwin Hauer  Christl Prager 
A alt´s Akkordeon  Lothar Steup, Erwin Hauer  Walter Broz, Die 3 Grinzinger
Draußt in Ottakring in an Wirtshausgarten Josef Felsinger, Erwin Hauer  Hernalser Buam
Ich glaub´es ist bei uns noch immer schön K. Föderl, Gerhard Heger  
Wann um Mitternacht die Sternderln plausch´n  Franz J Heller, Oskar Schima  Franz Zachhalmel 
A Liadl, a Gspusi, an Wein  Lothar Steup, Franz Zimmer Franz Zimmer


Radio Wienerlied bietet über die Plattform der freien Radios Österreich auf cba.fro.at jede Woche neu eine 30 +60 Minuten Wienerlied- Rundfunkreportage. Jeden Sonntag ab 0 Uhr MEZ kann man die aktuelle Sendung als MP3-Livestream (Flash) anhören, die abwechselnd von Erich Zib und Crazy Joe gestaltet wird.

Weltweit ist Radio Wienerlied in fast 30 Radiostationen mit fixem Sendeplatz vertreten.
Verantwortlicher Redakteur: Erich Zib

Mit dem Kauf im Shop von www.radiowienerlied.at unterstützen Sie den Weiterbestand der Radiosendung.
Auf dem RSS Feed 
https://cba.fro.at/series/wienerlieder können Sie auf Sendungen ab August 2014 zugreifen