Radio Wienerlied Sendung online




Diese Sendungen können Sie über die Plattform der freien Radios anhören. Unter "Sender" finden Sie auch eine Aufstellung aller Radiosender, die unsere Sendungen übertragen.

Aktuelle Sendungen:

Detailinformation zur Sendung

13.01.2019:

Wiener Melange 226

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Heute möchte ich nicht viele Worte machen, denn meine Sendung spricht für sich. Es gab auch für diesmal eine ganze Reihe von Wünschen über Titel und Interpreten die ich gerne erfüllt habe. 
Ganz besonders habe ich mich über den Wunsch nach einem Gedicht von der von mir hochgeschätzten Literatin Elfriede Kratochwil gefreut das ich in dieser Sendung gerne wieder spiele. 
Über Reaktionen zu unseren Sendungen auf der Gästebuchseite von www.radiowienerlied.at würden wir uns sehr freuen.
Wenn Ihr Wünsche oder Anregungen zu der Wiener Melange habt dann schreibt mir an die untenstehende Mail-Adresse und wenn möglich werde ich diese gerne erfüllen.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Wir san weg´n der Musi da   Rudi Luksch, Adi Stassler   Rudi Luksch Trio
I muaß a Musi hab´n  Josef Lang, Josef Petrak Maly Nagl, Lanner Terzett Haselbrunner
Das Leben is wie eine Eisenbahnfahrt  Karl Nemec, Pepi Stupka  Duo Fürst
A zwastimmigs Weanalied  Josef Kunerth, Kurt Svab Rita Krebs m. Eva. Oskera 
I g´rat mein Vater nach  Franz Hub, Rudi Kreitner 3 Mecky´s 
Nur die Erinnerung  Fürsatz, Schlader  Hannes Schlader 
Suachst du amol a guat´s Herz  Lothar Steup, K.W.Steup  Marika Sobotka
Ein herzliches Lachen   Elfriede Kratochwil   Crazy Joe
I bin a echter Weana   Joh. Sioly, E. Herzog  Erich & Marion Zib
Verlängerung auf 60 Minuten     
A alter Weana  Volkslied, B: Alfred Gradinger Radon- Gradinger 
A echter Spatz aus Wien  R. Zajcek, Eva Oskera Eva Oskera, Bäuml- Horacek
D´Sandleitner Buam  Alfred Gradinger, Rudi Koschelu  Rudi Koschelu Trio
In Schönbrunn bei den Affen Hans Weiner Dillmann, Trude Marzik Hilli Reschl 
I krach als wia a Kaisersemmel  Lothar Steup-Franz Belay Uli Wehofer 
Der Würstelmann beim Schottentor Hans Weiner Dillmann Ossy Kolmann
Mein Hamur    Heinz Conrads 
I bin a Weanakind   Lehar  Gerhard Heger 
Der Schrammelbaron Czapek/Schödl, Leo Parthe  Alfi 
Erst wenn der Milchmann mit de Mülekandeln scheppert Ferry Wunsch, Egon Huemer Wolfgang Kahler, Schöndorfer- Poslusny
Schrammel Zauber  Willy Jelinek Moldau- Schrammeln


Detailinformation zur Sendung

06.01.2019:

Welttag des Wienerliedes 2019

Zuerst einmal Prosit 2019, alles Gute und vor allem Gesundheit für alle unsere Hörer und Freunde. Radio Wienerlied schaut auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück, wo wir mit Projekten wie z. B. die Digitalisierung der Kremser Alben sicher wieder etwas Großes für das Wienerlied machen konnten. Eine Erfolgsgeschichte waren unsere wöchentlichen Schifffahrten auf der Donau. Fast alle Fahrten waren 2018 fast auf Status „Ausverkauft“. Im Jahr 2019 laden wir wieder jeden Donnerstag vom 4. April bis 19. Dezember zu einer Wienerliedfahrt auf die Donau. Jedes Jahr kommen etliche Leute nur wegen der Schifffahrt nach Wien. Darunter ist auch Fritz Glaser aus Salzburg, der unser Angebot angenommen und eine kostenlose Instrumentalaufnahme von Radio Wienerlied für eine CD Aufnahme verwendet hat, wo er zu unserer Musik dazu singt. Bei der Gelegenheit: Lieber Fritz, alles Gute zum bevorstehenden 70. Geburtstag und bei der nächsten Schifffahrt singst Du das Lied bei uns an Bord. 
Dann erzählt Charlotte Ludwig über den wiedereingeführten „Welttag des Wienerliedes“ und den ab 2019 neuen Festival „So klingts bei uns in Wien“. Ein Aufruf noch einmal an unsere Künstler, aber auch Veranstalter unter den Hörern, beteiligen Sie sich am Welttag und am Festival. Setzen wir wieder einmal ein Zeichen, wo man sieht, dass das Wienerlied wirklich lebt. Weitere Informationen auf https://www.soklingtsinwien.at 
Zum Welttag passend hören Sie in dieser Sendung Takako Haniu, begleitet von Arika Abe. Die beiden wohnen in Japan, geben gemeinsam Wienerliedkonzerte und es gibt sogar eine Schule des Wienerliedes in Japan.  
Eine eigene Geschichte gehört zu dem Titel „Meine Heimat ist Wien“. Meine treue Hörerin Trudi Binder aus Basel, die auch jedes Jahr zu uns aufs Schiff kommt, hat mir geschrieben, dass sie den Titel im Schweizer Radio gehört hat, sie hat den Titel nicht gekannt, aber er hat ihr sehr gefallen. Also das Schweizer Radio bringt etwas zustande, was Radio Wien das ganze Jahr nicht schafft, die Schweizer spielen Wienerlieder in ihrem Radioprogramm.
2 Musikstücke sind aus der neuen CD von Katharina Winand & Andreas Ertl und passend noch zum Welttag des Wienerliedes: Im Vorjahr haben die Bradlgeiger erstmals zum 1. Wienerliederstammtisch in Salzburg geladen. Die Veranstaltung war so ein Erfolg, dass es jetzt am Sonntag 20.01.2019 um 18:00 den 2. Wienerlied Stammtisch in Salzburg gibt. Der Eintritt ist frei, „Schmattes" wird nicht abgelehnt, auch Gastmusiker sind willkommen.
Gasthof-Restaurant „Kohlpeter" Salzburg, 5020 Salzburg, Lieferinger Hauptstrasse 23
Platzreservierung: Tel. 0043 662 433641 200 oder restaurant@kohlpeter.at  
Wer die Bradlgeiger in Wien hören will, hat am 22. August die Möglichkeit, da spielen Hermann und Engelbert bei unserer Donnerstag Schifffahrt, wobei ich auch dabei bin und nach der Pause mit Engelbert weiterspiele. 
Den zweiten Teil der Sendung hat wieder Margarete Ofner- Strubreiter zusammengestellt. 
Dann noch zur Erinnerung:
Am Freitag 25. Jänner laden wir Sie ins Helenental in das Lager von Radio Wienerlied von 14-17h zu einer gemütlichen Plauderei, verbunden mit einem Flohmarkt und es gibt auch etliche Attraktionen, wie verbilligte LPs und CDs ab 3,-€ und man kann aus der großen Notenkiste Notenmaterial völlig kostenlos mitnehmen. Dazu gibt es Kaffee, Tee, Wein und auch ein wenig zu Essen. Marion und ich stehen für Gespräche zur Verfügung und ich bin überzeugt, da werden auch sicher einmal die Instrumente ausgepackt. Kommen Sie ganz einfach vorbei. Man kann auch gemütlich mit dem Bus ab Bahnhof Baden oder Endstation Badnerbahn anreisen. In etwa 15 Minuten sind Sie bei der Haltestelle Helenental Augustinerhütte.
Den Ausklang macht Konny Kyrion, der am 27. Dezember auch extra für die Schifffahrt nach Wien gekommen ist und am Schiff mit seiner Zither gespielt hat und da war sogar ein Fangemeinde wegen ihm an Bord des völlig ausverkauften Schiffes. 
Damit wünsche ich noch einmal alles Gute im neuen Jahr 
Ihr Erich Zib
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Handy Couplet Heinz Riemer, Erich Zib Fritz Glaser    Erich & Marion Zib
Z´untergroß Charlotte Ludwig, Herbert Schöndorfer  Charlotte Ludwig, Herbert Schöndorfer, Roland Stonek
Das klingt wie ein Märchen aus Wien  Karl Föderl, Franz Josef Hub  Takako Haniu, Arika Abe
Meine Heimat ist Wien  Ch. Mayrhofer, Grete Rubesch   Grete Rubesch
Zärtliche Geigen  Leopold Grossmann, Nogol- Gorlich  Katharina Winand & Andreas Ertl, Leopold Grossmann
I g´hör zu dir  Leopold Grossmann, H. Horvath   Katharina Winand, Leopold Grossmann
Konny Kyrion Anton Karas Caf´Mozart
Verlängerung auf 60 Minuten    
Schasaugert  Hermann Wiesmayr  Bradlgeiger
Apotheken- Shuffle Hermann Wiesmayr Bradlgeiger 
Das Glück is a Vogerl   Karl Kratzl, Biczo/ Perfler, B: Lehrkinder   Valerie & Hans Weiner, Innviertler Packl
A Weanaherz hängt an sein Wean  Karl Krbec   Duo Nemec-Hofbauer
Bei unser´n Wirt´n Specht/ Beyer  Specht- Beyer 
Verliab di bei an Weanaliad   Rudi Luksch, Hans Eidherr  Die 2 Strawanzer
Das Weanaliad  F.P.Fiebrich Wessner- Zeh, Malat- Hirschfeld
Lieber rund und g’sund Svab- Suchanek Duo Gerner-Bregesbauer 
Dem Wiener sein Stundenplan Herbert Bäuml, Michael Perfler Michael Perfler 
Pfüatt Euch Gott Lehrkinder, Kotruba Alfred Lehrkinder


Detailinformation zur Sendung

30.12.2018:

Wiener Melange 225

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Es fällt immer wieder schwer zu einer Sendung das richtige Vorwort zu finden, vor allem wenn es so chaotisch wie in dieser zugeht. Ich frage mich da manchmal wie machen das die professionellen Programmgestalter? Losen sie die Titel einfach aus, lassen sie sich von Promotoren der Plattenindustrie die ihre Sänger pushen wollen verführen, erfüllen sie die tatsächlichen Wünsche ihrer Hörer. Ich lasse lieber diese Fragerei denn ehrliche Antworten bekommt man ja doch nicht.
Also mache ich es so wie bisher. An erster Stelle stehen die Wünsche der Hörer, sofern sie in den Rahmen der Wiener Melange reinpassen und den überwiegenden Rest fülle ich mit Liedern auf die mir gefallen oder mich aus einem anderen Grund persönlich mitnehmen.
Drei Titel der gegenwärtigen Sendung möchte ich besonders erwähnen. Da wäre "Du lieber Teddybär" mit dem Duo Gerner-Bregesbauer das sogar einen alten Hasen wie mich tief bewegt, die "Überlandpartie" gesungen von Willi Resetarits, alias Doktor Kurt Ostbahn und  Agnes Heginger, und zum Schluss aber nicht zuletzt vom Hans Ecker Trio "A Sternderl am Himmel", ein berührendes Lied das sicher vielen Auslandswienern aus dem Herzen spricht.
Aber nun wieder einmal meine Einladung auch an der Gestaltung der Wiener Melange mit Euren Mails durch Wünsche und Anregungen an die untenstehende Adresse mitzuwirken.
Zum Jahresabschluss 2018 möchte ich allen Hörern unserer Sendungen und den Beziehern unserer Aussendungen und Newsletter von www.radiowienerlied.at für die bisherige und auch hoffentlich zukünftige Treue aus tiefstem Herzen danken. Für das Jahr 2019 wünsche ich allen unseren Freunden und Freunden des Wiener Liedes Gesundheit, Freude und Zufriedenheit.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer "Crazy Joe"
wiener-melange@gmx.at
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Das schönste ist doch a Kaffee   Walter Simlinger Walter Simlinger, Dietrich Schrammeln
Du lieber Teddybär Willy Silhanek   Duo Gerner-Bregesbauer
So an Menschen wia di   Karl Nemec, Lothar Steup  Nemec- Hofbauer 
Wer schafft den nächsten Liter an  Czapek/ Schödl  Duo Czapek
Verliab di bei an Weanaliad Rudi Luksch, Hans Eidherr   Die 2 Strawanzer
Es steht ein alter Nussbaum  Emmerich Zillner  Crazy Joe
Draußen in Nussdorf weht ein süßes Lüfterl  Hans Weiner Dillmann, Hans Werner  Hans Grünhut, Gerry de Groot, Vindobona Schrammeln
Überlandpartie Hermann Leopoldi, Theodor Waldau Willi Resetartis, Agnes Heginger
Ja, so war´n meine Leut  Kurt Schaffer   Christl Prager 
Wia ma in Wean sagt (Schani und Mizzi)     Duo Wienerherz
Wien wird bei Nacht erst schön  Robert Stolz Alfred Hause
Verlängerung auf 60 Minuten     
20, 30 Jahrln jünger sollt man sein  Sepp Fellner, Peter Herz   Herbert Rimpl, Lothar Steup Trio
Die feine, alte Wiener Art  Lothar Steup, Karl Bazant  Lothar Steup Trio
Der Kalbsbraten ist aus  Hermann Leopoldi, Peter Herz  Charlotte Ludwig, Herbert Schöndorfer
Powidltatschkerln  Hermann Leopoldi, Skutajan  Peter Alexander 
Auf der Heide blüh´n die letzten Rosen Robert Stolz, Bruno Balz  Leo Slezak 
Komm, alter Pianospieler   Georg Danzer, Richard Österreicher   Marianne Mendt 
A Weanaliad auf Krankenschein M.Chromy   Manfred Chromy, Texas Schrammeln
Frauenkäferl Trad., Horst Chmela Horst Chmela
Wanns an Affen seg´n Erich Benedini  Bradlgeiger 
A Sternderl am Himmel  Hans Ecker  Hans Ecker


Radio Wienerlied bietet über die Plattform der freien Radios Österreich auf cba.fro.at jede Woche neu eine 30 +60 Minuten Wienerlied- Rundfunkreportage. Jeden Sonntag ab 0 Uhr MEZ kann man die aktuelle Sendung als MP3-Livestream (Flash) anhören, die abwechselnd von Erich Zib und Crazy Joe gestaltet wird.

Weltweit ist Radio Wienerlied in fast 30 Radiostationen mit fixem Sendeplatz vertreten.
Verantwortlicher Redakteur: Erich Zib

Mit dem Kauf im Shop von www.radiowienerlied.at unterstützen Sie den Weiterbestand der Radiosendung.
Auf dem RSS Feed 
https://cba.fro.at/series/wienerlieder können Sie auf Sendungen ab August 2014 zugreifen