Warenkorb

Zu Gast bei Radio Wienerlied-Tommy Hojsa

Liebe Wienerliedfreunde und Freunde von Radio Wienerlied!

Wir haben gerade arbeitsintensive Wochen hinter uns und noch viel Arbeit vor uns, um die neue Homepage mit allen Inhalten bereit zu stellen, wie Sie es bisher gewohnt waren.
Es tut uns sehr leid, dass es seit kurzem immer wieder zu neuen Problemen mit der bestehenden Seite kommt, aber unser Betreuer ist seit Monaten untergetaucht und wir können das meiste ohne ihn nicht beheben, so auch das Sicherheitszertifikat, weshalb radiowienerlied.at als unsicher angezeigt wird, was sie aber natürlich nicht ist.
Sie müssen diese Fehlermeldung nur überspringen mit einem Klick auf “erweitert” und dann auf “weiter zu www.radiowienerlied.at (unsicher). Sie brauchen das nur einmal zu machen und kommen ab dann immer wieder wie gewohnt auf die Seite.
Wir bemühen uns, schnellstmöglich mit der neuen Seite online zu gehen.

Dieses Mal habe ich niemand geringerer als Tommy Hojsa bei mir zu Gast und erzählt ein bisschen über seinen Vater, Walter Hojsa, und wie er ins Wienerlied hinein gewachsen ist.
Natürlich gibt es auch ein bisschen Privates, wie z.B., dass Tommy schon zweifacher Großvater ist und seine Liebe zum Wienerlied auch an seine Tochter Constanze weitergegeben hat, mit der er jeden Dienstag beim Heurigen Maly ab 19 Uhr auftritt.
Er hat auch mit Engelbert Mach den “Verein für Popularmusik” gegründet, dessen Vereinsabend jeden Sonntagabend beim Heurigen Maly ist.
Wer mehr über den Verein erfahren möchte, kann das auf www.popularmusik.wien. Veransatltungshinweise sind auf www.daswienerlied.at.

Viele Freude mit der Sendung
Ihre Marion Zib-Rolzhauser

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Am Laaerberg
K: Erich Zib, I: Marion & Erich Zib
Meine Freunderln und Bekannten
K: Walter Hojsa,I: Hojsa Schaffer,
Das hab ich nur von mein Herrn Vatern
K: Track, T: Berdach, I: Ernst Track, Karl Zaruba Ensemble
Zu zweit geht alles besser
K: W. Hojsa, T: Stassler, Strobl, I: Toni Strobl, Walter Hojsa,
Herrgott i bitt di
I: Franz und Walter Hojsa,
Es hat a Weanerlied an meinem Herzen g´rührt
K: Oskar Schima,I: Stadlmayr- Kroupa,
Wann ma g´sund ist
I: Franz und Walter Hojsa,
Hinter Grinzing am Berg
K: Willi Jelinek, T: Karl Schneider, I: Hojsa- Emmersberger,
Warum muaß ma aufhörn, wenn´s am schönsten grad is
K: H. Schicketanz, T: A. Strobl, I: Franz und Walter Hojsa,
Verlängerung auf 60 Minuten
Fesch muaß geh´n
K: Oskar Schima,I: Stadlmayr- Kroupa,
Telefonbuchpolka
K: Georg Kreisler, T: Weigel, I: Hojsa- Emmersberger,
Ich höre so gerne die Lieder aus Wien
K: Walter Hojsa,I: W+T.Hojsa, Emersberger, Wegmann,
Es war a Freitag Nacht
K: Karl Hodina, T: Karl Hodina, I: Tommy Hojsa, Peter Havlicek,
Es ist schön mit an Freund alt zu werd´n Walter Hojsa, Karl Mzik
I: Hojsa- Schaffer ,
Mei Wamp´n
K: Walter Hojsa, T: Salmen, I: Hojsa- Emmersberger,
Jetzt wirds gmüatlich
K: R. Kronegger, J. Hadrawa,I: Trio Karl Zacek,
Kinder, füllts die Glaserl an
I: Franz und Walter Hojsa,

2 comments

  1. Walter Scherf

    Hallo Marion, hallo Erich!
    Gefällt mir gut dieses neue Portal (schön übersichtlich), wünsche Euch und Crazy Joe
    weiterhin viel Erfolg mit dem “Radio Wienerlied”.

    Lg. W.Scherf

  2. monika - in wiener kind

    liebe marion, lieber erich
    ich hoffe IHR könnt damit gut arbeiten
    alles andere ist geschmacksache, von wegen farbe und aufmachung
    verbesserungsvorschläge bzw anfragen gibt es von mir noch keine
    habe soeben die wunderbare sendung mit dem tommy hojsa wiedergehört
    die bescheidenheit dieses tollen künstlers kam gut zur geltung
    die joschisbeislsendungen sind ein herrliches zeitdokument
    gottseidank auf youtube hochgeladen,
    weil es war für den ORF schon eine leistung so etwas zu senden
    DANKE für eure arbeit mit unsere wienermusik
    glg. monika

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radio Wienerlied Informationen abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unsere Aktivitäten. Es gibt zwei Informationsarten:
Monatlich erhalten Sie Informationen über neue Artikel, neue Musiknoten, Veranstaltungen usw.
Wöchentlich verschicken wir die Information zur aktuellen Radiosendung. Wenn Sie keine Informationen mehr haben wollen, können Sie sich jederzeit selbst abmelden.

Radio Wienerlied Musikverlag

Inh. Marion Zib-Rolzhauser
Krainerhütte 70A
A-2500 Baden
Österreich/Austria
+43 664 323 77 92
verlag@radiowienerlied.at

Zahlungsarten

Wir versenden mit

2021 radiowienerlied.at | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt