Wiener Melange 337

Crazy Joe, Moderator, Radio Wienerlied, Wiener Melange

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!
Ihr dürft nicht glauben dass ich Monarchist bin, aber Wien war einmal der Sitz eines Kaisers und daraus ergeben sich eine Vielzahl von Traditionen und auch Liedern. Echt kultige Lieder besingen Personen aus dem hohen Adel, die teilweise bei der Bevölkerung sehr beliebt waren. Aus dieser Zeit stammen unsere Ringstraßen Bauten und Sehenswürdigkeiten, insbesondere in der Innenstadt und den angrenzenden Bezirken. Einen Großteil meiner Sendung habe ich diesem Thema gewidmet.
Einen besonderen Dank möchte ich an Regina richten, die sich einen Titel gewünscht hat, der von zwei Wiener Kabarettisten, Musikern, Textern und Komponisten gestaltet und interpretiert wird. Es handelt sich dabei um Gerhard Bronner und Peter Wehle, die schildern wie ein Schlager entstehen könnte, “Die Schnulzenentbindung” zu der ich viel Spaß wünsche.
Wenn auch Ihr Wünsche und Anregungen zu meiner Wiener-Melange habt, dann schreibt mir bitte ein Mail an wiener-melange@gmx.at oder an verlag@radiowienerlied.at, und nach Möglichkeit werden diese auch erfüllt.
Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer “Crazy Joe”
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Wiener Cowboy
K: Hans Denk, I: Erich Zib
Einmal war Wien eine Kaiserstadt
K: Stephan Weiss, Frank Fox, T: Beda, I: Greta Keller, Ochester der Wiener Volksoper
In Wien sein, verliebt sein und küssen
K: Fiedler, T: Petrak, I: Ingrid Merschl, Rudi Malat,
Beim Burgtor am Michaelerplatz
K+T: Ernst Arnold, I: Hans Holt, Orch. Joh. Fehring,
Sissi, die schöne Kaiserin
K: Fiedler, T: Petrak, I: Schmid- Hansl,
Das Reserl von Wien
K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak, I: Marika Sobotka,
Das letzte Liad vom Kronprinz Rudolf
K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak, I: Franz Zimmer,
Wo "Küß die Hand" ma sagt
K+T: Heinz Glock, I: Die 3 Kolibris (Alex Cenker, Karl Charamsa, Rudi Schaupp),
Geh langsam durch die alten Gassn
K+T: Fritz Wolferl, I: Heinz Holecek, Philharmonia Schrammeln
Wenn die Deutschmeisterkapell´n
K: Hans Lang, T: Martin Costa, Erich Meder, I: Gretl Schörg,
Die Schnulzenentbindung
K+T+I: Bronner- Wehle,
Murphy´s Law
K+T+I: Georg Danzer
Im klanan Wirtshaus am Rande von Wien
K+T: Helmut Sorsky, I: Helmut Sorsky & die Simmeringer Buam,
Jede Not´n von an Weanaliad
K: Lothar Steup, T: Josef Kaderka, I: Christl Prager,
Der alte Herr Kanzleirat
K: Hans Lang, T: Erich Meder, I: Hans Moser, Wiener Schrammelorchester
Mein Herz ist ein Bilderbuch vom alten Wien
K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak, I: Wolfgang Ambros begleitet vom Ambassade Orchester Wien,
Glasscherbentanz
K: DP, B: Marion Zib, T: DP, Perfler, I: Michael Perfler, Erich & Marion Zib, Lehrkinder,
Wiener Blut
K: Johann Strauß, I: Orchester Max Gregor

2 comments

  1. Erwin Ploner

    Das war ja wieder eine wunderschöne Sendung, ich freue mich schon auf die nächste. Viele Grüße und weiter so, denn diese Musik lässt das Herz höher schlagen. Erwin Ploner.

    1. Vielen Dank, das freut uns! Auch im Namen von Crazy Joe

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse