Warenkorb

Wiener Melange 318

Crazy Joe, Moderator, Radio Wienerlied, Wiener Melange

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Diesmal habe ich wieder in meinem neu hinzugekommenen Sammlungsteil gestöbert und auch einige interessante Stücke der Wiener und wienerischen Musik gefunden. Viele wunderschöne Lieder, die es eigentlich schon lange gibt, warten darauf wiedererweckt zu werden. Aber es gibt auch jede Menge neuere Lieder, nur findet auch hier leider die Elektronik schon Einzug. Das klassische Heurigenbesetzung mit Harmonika, Geige, Gitarre, oder mit Bass sind am Verschwinden, statt dessen finden Keyboard und Synthesizer immer öfter Anwendung. Ich hoffe es gelingt mir in meinen Sendungen eine passende Balance herzustellen.
Herzlichen Dank auch an unsere Hörer für die übermittelten Wünsche, insbesondere ein Gruß an den Hans aus Bad Tölz der gerne “Schönau mein Paradies” hören möchte und an den Alfred dessen Wunsch ich mit Michael Salmen’s “Mein Wampn” hier erfülle.
An dieser Stelle möchte ich mich wieder einmal fürs Zuhören und Anregungen die mich immer wieder erreichen bedanken. Wenn ich auch Eure Wünsche, sofern möglich, erfüllen soll, dann schreibt mir bitte ein E-Mail an die untenstehende Adresse. Hinweise und Daten zu Wienerliedveranstaltungen findet ihr auf der Homepage von radiowienerlied.at.

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer “Crazy Joe”
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Servus guates Glaserl Wein
K+T: Hans Eidherr, I: Emmy Denk, Malat Schrammeln
Beim Mayer am Pfarrplatz im Beethovenhaus
K: Engelbert Mach, T: Michael Perfler, I: Michael Perfler, Tri(o)logie, Alessandro Malizia
Heut bin i Fett
K: Fritz Wolferl, T: , B: Theo Ferstl, I: Maly Nagl, Hofbug Schrammeln
Ein Lied aus Wien und ein Mädel wie du
K: Robert Stolz, T: Bertram, I: Paul Hörbiger,
Die Wiener Mäderln
K: H. Steiner, T: J. Kaderka, I: Duo Schönegger- Jakobi,
Hab i di gfunden
K+T+I: Heinrich Walcher
Wann die Musik spielt
K: Bruno Granichstaedten, T: Jacobsen, ,Bodansky, I: Ensemble zum fidelen Bock
I bin der Blues
K+T: Jo Jo rabl, Joisef Sebek, Vesztergomi, I: U-Bahn Pepi
O das is guat
K: Josef Lanner, T: Mathias Schmid, I: Die Strottern
Schönau mein Paradies
K+T: Alois Kutschera, I: Erich Kunz,
Der Stiefelputzer
K+T: Rudolf Ehrlich, I: Sulzer- Havlicek
Mei Wampen
K: M. Salmen, T: Hojsa, Salmen, I: Michael Salmen,
Da hab i in der Schul grad g´fehlt
K: Wolfgang Lindner, T: Josef Kaderka, I: Walter Kramer, Grinzing Schrammeln
Mei homöopathischer Trick
K+T+I: Victor Poslusny
Heut hab i mei Tuchent am Gang
K: Richard Czapek, T: Eidherr, Schödl, I: Duo Czapek, Theo Ferstl und sein Wiener Ensemble
I was net, is Grinzing denn wirklich so schön
K: Karl Föderl, T: Fritz Jahn, I: Constanze & Tommy Hojsa, Rudi Koschelu
I möcht Euch dankschön sag´n
K: Rudi Luksch, T: Adi Stassler, I: Toni Strobl
Kaiserwalzer op. 437 (Emporer Waltz)
K: Johann Strauß jr., I: André Rieu

3 comments

  1. Alfred Filinger

    Auch ich möchte Danke sagen, für das wunderbare Lied gesungen von Toni Strobel.
    Viele Grüße
    Alfred

  2. Peter Wagner

    Hallo, ein Wiener aus Straßwalchen meldet sich wieder mal zu Wort. Ich danke Euch für die wunderschöne Zusammenstellung der Wiener Lieder sowohl in der Melange als auch im Wienerlied. Ich hatte mir früher immer die Sonntagssendungen aufgezeichnet bzw. heruntergeladen. Das funktionert leider nicht mehr, hatte mir die Sendungen stehts dann am CD Player im Auto angehört und konnte somit die schöne Musik auch auf meinen Geschäftsreisen hören.
    Ich wünsche Euch weiterhin alles Gute im Bestreben, das Wiener Lied hoch zu halten und viele werden es danken. Irgendwann werde ich wieder eine Schiffsfahrt mit Euch unternehmen.
    Mit lieben Grüßen an das gesamte Team – Peter Wagner

    1. Das freut uns, dass die Sendungen gefallen. Ja, wir dürfen nicht mehr die Sendung auf unserer Homepage zum Download anbieten, aber, wenn eine Sendung gefällt und Sie die fürs Auto haben möchten, dann bitte einfach kurz ein Mail und wir schicken sie als MP3 zu.
      Mit besten Grüßen aus dem Helenental, Marion

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse