Warenkorb

Wiener Melange 311

Crazy Joe, Moderator, Radio Wienerlied, Wiener Melange

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Viele Lieder gibt es, die Wien zum Thema haben oder von Wiener Typen handeln. Deshalb habe ich meine Sendungen auch nach der Melange benannt, einer Mischung von Kaffee und Milch, weil ich mit den Sendungen die verschiedenen Musikrichtungen, Inhalte und Eigenschaften in der Wienermusik und der wienerischen Musik aufzeigen will. Gelegentlich kommt es aber auch vor, dass ein Lied viele der Möglichkeiten der Interpretation und der instrumentalen Gestaltung beinhalten.

Hervorheben in meiner heutigen Sendung möchte ich unter anderem June Makino mit “Wär die Donau nur a kleines Wasserl”, der minimalistischen Interpretation von “Katja Brauneis – A guater Tropfen” und Manfred Chromys Texasschrammeln mit “Yesterday, ´s hasst “Gestern”. Viel Humor beinhaltet von den Optimisten “Weiberl, nimm dei Börsel aussee” und von den Bradlgeigern “Der tätowierte Leberkas”.

Eine Besonderheit ist das Lied von Rene Kalchir alias Scharfer Rene der den “Würstelstand” der EAV mit Zustimmung von Thomas Spitzer zu einer Hymne auf seinen Würstelstand am Schwarzenbergplstz “Scharfer Rene”, der sehr viel Zuspruch von Prominenten Künstlern erhält umgewandelt hat.

Aber auch die Klassik soll diesmal nicht mit Hermann Prey und ‘”Leise, ganz leise” dem Lied aus der Operette “Ein Walzertraum” von Oscar Straus zu kurz kommen.

Wenn auch Ihr Wünsche und Anregungen zu meiner “Wiener Melange” habt dann schreibt mir bitte ein E-Mail an die untenstehende Adresse. Jedenfalls möchte ich mich bei meinen Hörern bedanken und auch bei www.radiowienerlied.at für die hervorragende Zusammenarbeit..

Und nun wünscht gute Unterhaltung
Euer “Crazy Joe”
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

Herrgott wie schön bist du Wien
K: Hans Frankowski, T: Franz Allmeder, I: Die 3 Kolibris,
A Tanzerl aus der untern Lad
K: Ludwig Gruber, T: Franz Allmeder, I: Agnes Palmisano, Peter Gillmayr, Kathrin Lenzenweger, Andrey Serkov, Guntram Zauner
Am Leneisbergl
K: Karl Nemec, T+I: Walter Kramer, Willi Fantl & Solisten
Wär die Donau nur a kleines Wasserl
K: Karl Föderl, T: Josef Petrak, I: June Mikano, Alexander Blechinger
I und der Mond
K: Ferd. Leicht, T: Alex. V. Biczo, I: Andy Lee Lang, Herbert Schöndorfer, Victor Poslusny
Für mi gibt’s nur a Weanamusi
K+T: Fritz Wolferl, I: Maly Nagl, Wolny Schrammeln
A guater Tropfen- dreimal täglich
K: Hermann Leopoldi, T: Salpeter, I: Katja Brauneis & Andreas David,
Im Himmel spielt der Ziehrer
K: R. Kronegger, T: R. Domanik Roll, I: Girk Kurt, Heini Griuc, Neuwirth Schrammeln
Yesterday, ´s hasst "Gestern"
K+T: Manfred Cromy, Roland Stonek, I: Manfred Chromys Texasschrammeln,
Weiberl, nimm dei Börsel ausse
I: Erwin & Otto,
Würstelstand
I: Scharfer Rene, K: Thomas Spitzer, T: Thomas Spitzer, Rene Kachlir
Der tätowiederte Leberkas
K+T: Hermann Wiesmayr, I: Bradlgeiger,
Ja, das is mei Land
K+T: Herbert Schöndorfer, I: Kurt Strohmer, Herbert Schöndorfer, Franz Horacek,
Wo einst der alte Linagraben
K: Rudolf Kronegger, T: Walter Herbe, I: Fritz Jelinek,
Leise ganz leise
K: Oscar Strauss, T: F.Dörrmann, I: Hermann Prey,
A bisserl was von da und a bisserl was von dort
K+T:Alfred Gradinger, I: Weaner Spatzen-Fredi und Rudi,
Kuß Walzer
K: Joh. Strauß, I: Wiener Walzer Orchester,
Erst wanns aus wird sein
K: H. Frankowski, T: Fr. Prager, I: Innviertler Packl,
Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse