Warenkorb

Radio Wienerlied bringt Wiener Melange 117

Liebe Freunde des Wiener und wienerischen Liedes!

Beim letzte Wienerliedstammtisch habe ich bei Gesprächen bemerkt dass es in der Wienerliedszene doch verschiedene Meinungen gibt, was in einer Rundfunksendung gespielt werden soll. Die einen sind der Meinung dass man mehr traditionelle, das heisst altbekannte, Lieder spielen sollte die man mitsingen kann. Anderen wieder fehlen neue Lieder, eventuell sogar in einem moderneren Arrangement, die einen Bezug auf Wien haben und sind der Überzeugung, dass das Publikum mit der Zeit auch das Neue akzeptieren wird.

Und wir armen Gestalter und Moderatoren von Wienerliedsendungen stehen zwischen den Gruppen und ihren Wünschen.

Jetzt hätte ich schon fast auf die Musiker und Interpreten vergessen, die uns ja mit den Liedern versorgen (sollten) die wir, damit sind Erich Zib mit den “Wienerliedern von gestern und heute” und ich mit der “Wiener Melange” gemeint, spielen, können, sollen, dürfen, etc…

Es triff einen dann schon ein wenig wenn man von talentierten Musikerkollegen die Nachricht bekommt, dass man ihre Lieder nicht spielen soll, oder besser gesagt nicht darf, weil sie Angst haben dass sie sonst zu wenig CD’s verkaufen. Dabei sind unsere Sendungen ja die beste Gelegenheit den Bekanntheitsgrad zu steigern und ihre Lieder oder Interpretationen einem Hörerkreis bekannt zu machen, die sie bisher nicht kannten. Man möge mir verzeihen, dass ich dieses Thema einmal angesprochen habe, aber als Freund der Wiener Musik macht man sich da schon so Gedanken.

Aber nun zu meiner heutigen Sendung, in die ich wieder nur Lieder aufgenommen habe, die mir gefallen und von denen ich der Meinung bin sie würden in den Rahmen der Sendung passen. Selbstverständlich werde ich auch weiterhin Titel, die Sie liebe Hörer und Freunde sich wünschen, in die Sendung aufnehmen. und je mehr Sie sich wünschen, um so vielfältiger können wir die Sendungen gestalten.

Auch sind wie immer viele der heute gespielten Titel im Shop von www.radiowienerlied.at auf CD erhältlich. Ein Besuch lohnt sich und wenn man den Titel oder Interpreten in das vorgesehene Suchfeld eingibt ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass man fündig wird

Meine Empfehlung für diesmal: Setzen Sie sich mit einem Schalerl Kaffee in einem bequemen Sessel oder auf eine Bank, schalten Radio oder Internet ein und geniessen Sie Kaffee, Sitzgelegenheit und Wiener Musik.

Aber nun wünscht “Gute Unterhaltung
Ihr “Crazy Joe”
(wiener-melange@gmx.at)

Titel

Komponist / Autor / Bearbeiter

So war´s amal in Wean
K: Karl Föderl, T: Roman Domanik Roll, I: Die 3 echten Wiener,
I hab a Stückerl altes Wien entdeckt
K: Josef Fiedler, T: Josef Petrak, I: Franz Zimmer, Rudi Luksch Trio
Frauenkäferl
K: Volkslied, B+T+I: Horst Chmela,
Nur net Hudeln, lass dir Zeit
K: H. Schmitzberger, T: Eva Oskera, I: Eva Oskera, Herbert Bäuml+ Franz Horacek
Der Wirt am Eck
K: Alfred Gradinger, T: Ernst Franzan, I: Trio Wien,
Weu u an meiner Oid´n häng
I: Michael Perfler, Max Höller Band
A Weanaliad auf Krankenschein
K+T: M.Chromy, I: Manfred Chromy, Texas Schrammeln
Draußen in Mauer
K: Fredi Gradinger, T: Erich Zib, I: Zib- Pelz,
A Bank und a Tisch
K: Karl Föderl, T: Franz Josef Hub, I: Gerhard Heger, Herbert Schöndorfer,
Badner Madln
K: Karl Komzak, I: Wiener Strauss Kapelle, Rudi Bibl
Verlängerung auf 60 Minuten
Es wird a Wein sein
K+T: Ludwig Gruber, I: Erich Kunz,
Der g´schupfte Ferdl
K+T+I: Gerhard Bronner
Der g´schupfte Ferl- frisch gestrichen
K: Gerhard Bronner, T: Bronner/ Lahner, I: Gerhard Bronner,
Alles in Ordnung, gnädiger Herr
K+T: Hans Weiner Dillmann, Rosenbräuer, I: Heinz Conrads,
Du lieber Teddybär
K: Willy Silhanek, T: Hans Bregesbauer, I: Duo Gerner- Bregesbauer,
Mamatschi
K+T: Oskar Schima, I: Duo Czapek,
Stellt´s meine Ross in Stall
K: Ferry Wunsch, , T: Savara, Ichmann, I: Schmid Hansl,
Kinder, weg´n mir braucht´s ka Trauerg´wand
K: Hans Frankowski, T: Karl Leibinger, I: Siegfried Preisz, Lothar Steup Trio
Überlandpartie
K: Hermann Leopoldi, T: Theodor Waldau, I: Resetartis/Heginger,
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Radio Wienerlied Informationen abonnieren

Wir informieren Sie gerne regelmäßig über unsere Aktivitäten. Es gibt zwei Informationsarten:
Monatlich erhalten Sie Informationen über neue Artikel, neue Musiknoten, Veranstaltungen usw.
Wöchentlich verschicken wir die Information zur aktuellen Radiosendung. Wenn Sie keine Informationen mehr haben wollen, können Sie sich jederzeit selbst abmelden.

Radio Wienerlied Musikverlag

Inh. Marion Zib-Rolzhauser
Krainerhütte 70A
A-2500 Baden
Österreich/Austria
+43 664 323 77 92
verlag@radiowienerlied.at

Zahlungsarten

Wir versenden mit

2021 radiowienerlied.at | Impressum | Datenschutz | AGB | Kontakt