Textbuch: Die schönsten Wienerlieder von Leo Parthé

15,00 

Nicht vorrätig

  • Bei Bezahlung mit Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung versenden wir spätestens am nächsten Werktag per Post oder Hermes als Päckchen.

Dieses Buch ist leider seit Jahren nicht mehr im Handel erhältlich und gelegentlich bekommen wir gebrauchte Einzelstücke, die eine echte Rarität sind.

Inhaltsverzeichnis:

A Glaserl mit an Henkel
A guater Tropfen, so dreimal täglich
A klaner Beserlpark
A klaner Strawanzer
A Mannsbild und a Frauenzimmer
A Mehlspeis
A schräge Wies´n am Donaukanal
A zwastimmigs Weanalied
Allerweil i und warum net die andern
Bei meiner Tauf
Beim Burgtor am Michaelerplatz
Bleib´n ma no a wengerl sitzen
Da draußen in der Wachau
Das Glück is a Vogerl
Das silberne Kanderl
Dann fangt der alte Stephansdom zum plaudern an
Das hat schon der alte Nowotni gesagt
Der alte Sünder
Der Schrammelbaron
Der Schusterpokerl
Der Wein is a Luada
Des is a Weda
Die alte Zahnradbahn
Die Frau Sacher
Die Kellerpartie
Du guater Himmelvater
Der Wurschtl
Es war net aufg´straht
Fiakerlied
Einmal im Monat da pfeif i auf d´Jazz
Grüaß die Gott
Geh, Alte schau!
Geh langsam durch die alten Gassen
Geh, Pepperl plausch net
Herrgott aus Sta
Heut hab i schon mei Fahnl
Hörts, bei Euch da g´fallts ma
I därf an Wien net denken
I bin a echter Weaner
I bin a stiller Zecher
I brauch di zum Red´n
I hab die schönen Maderln net erfunden
I hab halt a Faible für Ober St. Veit
I häng an meiner Weanerstadt
I hab ka Ahnengalerie
I liassert Kirschen für di wachsen ohne Kern
I hab ka Angst ums Weanaliad
Ich bin gut aufgelegt
Ich hab mir für Grinzing einen Dienstmann engagiert
Ich muß wieder einmal in Grinzing sein
Im Paradeisgartl is heut Feuerwerk
In einem kleinen Cafe in Hernals
In Wien gibt´s manch winziges Gasserl
Ja, da kann man nichts machen
Ja, mir san mit´n Radl da
Jetzt trink ma noch a Flascherl Wein
Kaffeehäferl- Länderl (Auf der Großmutter ihr´n Kaffeehäferl)
In der Kellergassen
Kinder, so jung komm ma nimmermehr z´samm
Laß´ma´s Radl renna
Lieserl komm her
Mama, geh bitte schau oba!
Mei Alte sauft so viel wia i
Mei Muatterl war a Weanerin
Mir gengan heut nach Nußdorf h´naus
Mir habn´s mein Schrebergarten g´nommen
Nur a Geld, nur a Geld
Nußdorfer Sternderl
Powidltatschkerln
s wird schöne Maderln geb´n
Schau dir deine Freunde gut an
So a Zeit
Schön ist so ein Ringelspiel
Schrammeln spielt´s ma no an Tanz
Sechts Leut´ln so war´s anno Dreißig in Wien (Penzinger Kircherl)
Servus Du
Stellts meine Roß´in Stall
Unser Vater is a Hausherr (D´Hausherrnsöhnln)
Vogerl aus Wien
Weil ich durch Wien mit verliebten Augen geh´
Wie der Radetzky noch a G´freiter war
Die Weinprobe
Wenn der Herrgott net will
Wer no in Wien net war (Was Österreich is´)
Wia mei Ahnl zwanzig Jahr
Zwei Verliebte aus Wien
Wien, du Stadt meiner Träume (Wien, Wien, nur du allein)
Wir hab´n die Straußbuam..
Zwanzig, dreißig Jahr´ln jünger sollt ma sein

 

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Textbuch: Die schönsten Wienerlieder von Leo Parthé“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert