LP: Evergreens von Wien bis New York mit Christl Prager

15,00 

10 vorrätig

Nur noch 10 Stück auf Lager!
  • Bei Bezahlung mit Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung versenden wir spätestens am nächsten Werktag per Post oder Hermes als Päckchen.

Evergreens from Vienna to New York. Begleitet wird Christl Prager vom Rudy Bauer Ensemble bei Evergreens wie “So ein Mann”, “O mein Papa”, “Das machen nur die Beine von Dolores” uvm.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „LP: Evergreens von Wien bis New York mit Christl Prager“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Inhalt:

MP3

Titel

Urheber

  • New York
  • K: J. Kander, F. Ebb, T: , I: Christl Prager,
  • O mein Papa
  • K: Paul Burkhard, T: , I: Christl Prager,
  • So ein Mann
  • K: R. Frank, Jacoby, W. Hofer, T: , I: Christl Prager,
  • Ich hab mich so an dich gewöhnt
  • K: Fritz Rotter, Heino Gaze, T: , I: Christl Prager,
  • Milord
  • K: Marguerite Monnott, G. Moustaki, T: , I: Christl Prager,
  • Tausendmal möcht´ich dich küssen (Besame Mucho)
  • K: Consuelo Velasques, R. M. Siegel, T: , I: Christl Prager,
  • Das machen nur die Beine von Dolores
  • K: Michael Jary, Bruno Balz, T: , I: Christl Prager,
  • Egon
  • K: Heino Gaze, Günther Schwenn, T: , I: Christl Prager,
  • Memory
  • K: Andrew Lloyd Webber, Trevor Nunn, T.S.Eliot, T: , I: Christl Prager,
  • Mackie Messer
  • K: Kurt Eill, Bert Brecht, T: , I: Christl Prager,
  • Dich werd ich nie vergessen
  • K: Heinz Gietz, Kurt Feltz, T: , I: Christl Prager,
  • Don´t cry for me Argentina
  • K: Andrew Lloyd Webber, Tim Rice, T: , I: Christl Prager,
  • Melodie d´Amour
  • K: Henri Salvador, Glando, T: , I: Christl Prager,
  • Sieben einsame Tage
  • K: Carl Shumann Alden, Marshall Brown, R. M. Siegel, T: , I: Christl Prager,
  • Schau mich bitte nicht so an (La vie en rose)
  • K: M. Louiguy, R. M. Siegel, T: , I: Christl Prager,
  • Auf Wiederseh´n in Wien
  • K: Franco Adolfo, Franz Zimmer, T: , I: Christl Prager,