Warenkorb

Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
66 Einträge
Harry schrieb am 2. November 2020
Durch Eurer Musik wird mein "Hoamweh" immer wieder aufgefrischt. Auch in meinem Alter sind halt die Wurzeln immer noch nicht abgestorben. Machts weiter so - danke und bx (bleibts g´sund) Harry
Ingrid Effenberg schrieb am 20. Oktober 2020
Lieber Erich, zu Deinem Geburtstag herzliche Glückwünsche, viel Gesundheit und noch viele schöne Jahre im Kreise Deiner Familie. Danke auch für die Radio Wienerlied Sendungen, es ist die einzige Verbindung für mich zum Wienerlied. Alles Liebe und Gute Deine Inge Effenberg
Marianne Russell schrieb am 27. Juli 2020
Nun wieder mal nur ein Lebenszeichen von mir über den großen Teich Das ich mich wieder mal melde .....mich für all ihre Sendungen zu bedanken für so viele JAHRE. ERICH ZIB Wünsche dir und Tochter alles liebe und Gute für weitere Jahre Bedanke mich für so oft mit meiner Heimat näher zu sein durch Eurer Musik und auch für das "Hoamweh" was ich oft bekam und noch immer . Da die Heimetwurzeln jetzt im ALTER NOCH MEHR ZIEHEN Bleibt gesund.
Molli aus Wien schrieb am 22. Juni 2020
das vaterlied sang herta staal, die 90 jährig in münchen lebt man kam sie in vielen alten filmen bewundern und plötzlich ist einem das gesicht bekannt ich staunte selber, aber dem internet sei dank, die INFO war schnell zur hand lg.monika
Gerald Metzner schrieb am 23. Mai 2020
Liebe Wienerlied- „Macher+Innen“, herzlichen Dank für diesen „Sender“ und diese Angebote rund um das Wienerlied. Für mich ist „das Wienerlied“ super beruhigend, es deckt aber auch teilweise schonungslos die Marotten der Menschen auf, ist aber dann wieder so melancholisch, dass man am liebsten ein Tränchen kullern lassen würde, und ist - von den Melodien her gesehen- kaum zu überbieten. Ganz liebe Grüße aus Nürnberg. Gerald Metzner
Krzysztof G. Toronto schrieb am 26. April 2020
Liebe Gastgaber des Radio Wienerlied, Ich bin Ihrer Horer seit drei oder vier Jahren via Internet. Ich mag die alte traditionelle Wienerlieder and wahrend meiner letzten Aufenthalt in Wien habe ich einige CD gekauft. Ich hatte doch Schwierigkeiten die Lieder von Rudolf Sieczynski zu finded (ausserdem "Wien du Stadt meiner Traume", naturlich). Haben Sie in ihre Sammlung andere Lieder von Sieczynski wie z.B. "Das sind die Frauen und Madchen von Wien", "In Grinzing beim heurigen Wein" usw.?
Lutz und Lydia aus Baden-Württemberg und Tirol schrieb am 19. April 2020
Liebes Team von Radio Wienerlied, herzlichen Dank für Euer unermüdliches Wirken für das Wiener und Österreichische Liedgut. Seit wir Euch kennen, sei es über Internet, Schiffstour und auch persönlich, Ihr macht Alle wertvollste Beiträge in das Kulturgut Musik. In dieser Zeit keine Trübsal aufkommen zu lassen, gelingt Euch durch die jahrzehntelange Erfahrung und das beachtliche Repertoire an wunderbaren Musikstücken und Interpreten. Dafür vielen Dank. Allen Mitwirkenden Gesundheit und Wohlergehen jetzt und in Zukunft. Liebe Grüsse Lutz und Lydia
Manfred Liebig schrieb am 2. April 2020
Ich war seit geraumer Zeit auf der Suche nach Musiktitel und Interpreten des Wiener Liedes, als ich auf diese Seite durch Zufall kam. Meine Anfrage wurde von Crazy Joe promptest beantwortet! Dafür ein herzliches Danke! Diese Seite ist ab jetzt fixer Bestandteil, um mein Wissen über das Wiener Lied zu erweitern. Herrliche Beiträge und Sendungen! Bleibt Gesund und macht weiter so! LG aus Neubau
Heinz Kanive schrieb am 29. März 2020
Liebe Marion,lb Erich ich möchte mich wieder einmal bei Euch melden und mich für die heutige Sendung bedanken die wieder ganz besonders gelungen ist ich freue mich das Ihr alle gesund ist was auch bei uns der Fall ist.wir hoffen es bleibt so, Danke und recht lb Grüße Heinz
René & Margit Bolzern schrieb am 18. März 2020
Hallo freunde des Wienerliedes. Gemeinsam sind wir im Banne des Corona und hoffen es wird wieder gut, aber es zeigt sich , wir anfällig unsere Systeme sind. Aber eins ist sicher Musik kennt keine Grenzen,darum wünsche ich allen Guten mutes und es wir sicher gehen es heist ja auch "A weaner geht ned unter"
Thomas Schmidt schrieb am 9. März 2020
Lieber Erich Ich möchte Dir und Deiner Tochter herzlich danken, daß Ihr mit Eurer letzten Sendung an Josef Kaderka erinnert und Hedys Verdienste um das Wienerlied gewürdigt habt. Sie hat es wirklich verdient! Ich wünsche Euch weiterhin viel Freude und Erfolg mit Euren digitalen Projekten, die eine echte Vorreiter-Position in der Wienerlied-Szene einnehmen! Mit besten Grüßen Dein Thomas
Hedy Slunecko Kaderka schrieb am 7. März 2020
Liebe Marion, lieber Erich! Ich möchte mich auch hier auf diesem Weg herzlich bedanken, daß ich die Sendung über meinen Vater zum 110. Geburtstag und meinen 80. ( Teenager im 5.Aufguß) bekommen habe. Es war eine große Ehre für mich und ich wünsche uns allen dass unsere Bemühungen um unsere Wienermusik immer weiter auf fruchtbaren Boden fallen! Liebe Grüße an euch und auch an Grazy Joe, seine Sendungen sind auch immer sehr schön und erfrischend und mit vielen Erinnerungen verbunden!
Heinz Effenberg schrieb am 1. März 2020
Liebe Marion, danke für die tolle Sendung mit unserer Hedy. Weiterhin viel Erfolg. Inge und Heinz
Margarete Ofner schrieb am 1. März 2020
Liebe Marion, habe mit Genuß die Radiosendung gehört und mich total über Dein "Danke" bei dem Lied "Di und mei Wean"gefreut. Wie immer konnte ich den Wasserausbruch meiner Augen nicht stoppen. Nur diesmal ohne Beherschung - s'hat ja keiner gesehen! Die Zusammenstellung und das Interview mit Hedy Slunecko-Kaderka find ich sehr herzlich und danke DIR für Dein Bemühen und Engagement rund um's Wienerlied. Auch ich hab "ka Angst ums Weanaliad"! Ganz liebe Grüß und ein Servus Margarete
Erna Zint schrieb am 25. Januar 2020
Lieber Erich! Obwohl mir alle Deine Sendungen und die von Crazy Joe sehr gut gefallen, bin ich von Deiner Sendung vom 19. 1. wirklich begeistert. Einige der Lieder waren mir nicht bekannt, haben mir aber unglaublich gut gefallen. Ein ganz herzliches Danke and Dich und Crazy Joe, weil Ihr mir woechentlich Wien nach Hong Kong bringt. Ich wuensche weiterhin viel Erfolg. Herzlichst, Erna
Reinhard Höchtl schrieb am 31. Dezember 2019
Lieber Erich! Das Jahr 2019 währt nur noch wenige Stunden und so möchte ich es nicht versäumen Dir und Deiner Familie alles, alles Gute für das Neue Jahr zu wünschen. Es möge reichlich Gesundheit, Glück und Zufriedenheit für Euch bereithalten. Jede Woche ist es eine große Freude für mich, wenn wieder eine neue Sendung – sei sie nun von Dir, von Deiner Tochter oder von Crazy Joe – mit wunderschöner und ewig junger wienerischer Musik gesendet wird. Für die viele Arbeit und den unermüdlichen Einsatz gebührt Euch große Anerkennung und Dankbarkeit. Bitte macht im Jahr 2020 weiter wie bisher! In diesem Sinne nochmals alles, alles Gute und ganz liebe Grüße aus der Wachau Reinhard
Margarete Ofner schrieb am 24. Dezember 2019
Lieber Erich. liebe Marion Es ist Weihnachten und schon bald geht das alte Jahr und das Neue kommt in raschen Schritten. Doch vorher möchte ich mich für Eueren Einsatz bedanken und dass ihr dass Wienerlied, mit viel Mühe und Zeitaufwand, der ganzen Welt näher bringt. Ich bin sehr dankbar, dass es diese Radiosendung gibt, denn "I muaß alle Tag mei Weanaliad hörn". Alles erdenklich Gute, besonders aber Gesundheit, wünschen vom ganzen Herzen Margarete und Horst.
Klaus Peichl schrieb am 22. Dezember 2019
Liebe Freunde von Radio Wienerlied! Ein Jahr geht doch so schnell vorbei. Eins, zwei, drei im Sauseschritt ... eilt die Zeit wirklich mit. Und doch sollen wir uns wenigstens manches Mal die Zeit nehmen, die schönen und mitunter vielleicht auch weniger schönen Stunden noch einmal in Erinnerung rufen. Was die schönen Stunden betrifft, ist mir Radio Wienerlied ein echtes Stimmungshoch, das ich nicht missen möchte. Ich höre immer wieder von Eurem Team schöne Lieder aller Stimmungslagen und Anlässe mit interessanten Informationen zu den Interpreten, Komponisten oder Textern. Ich genieße Eure Newsletter mit den vielen Hinweisen. Ich erfahre jede denkbare Unterstützung, wenn ich für meine Wienerlieder doch einmal Hilfe brauche. Und ich sehe gerne, wie promptest jede Bestellung bei Radio Wienerlied erledigt wird. Ich verfolge interessiert, wie Ihr das Wienerlied auch im Internet mit enormen Engagement präsentiert und so auch einem "Provinzler" die Möglichkeit bietet, bei einem Aufenthalt in Wien Wienerlieder zu genießen. Und ich freue mich immer wieder auf den nächsten Sonntag, an dem ich Eure Musik wieder genießen kann. Ihr gehört einfach zu meinem Leben. Es ist mir wirklich ein Anliegen, auch an dieser Stelle einmal für Euer Wirken Danke zu sagen und weiter viel Erfolg mit Radio Wienerlied zu wünschen. Ich möchte Euch von Radio Wienerlied, aber auch allen Freunden des Wienerliedes Frohe Weihnachten, besinnliche Feiertage im Kreise Eurer Lieben und ein gutes Neues Jahr 2020 mit vielen Lieder von Radio Wienerlied wünschen. Klaus
Margarete Ofner schrieb am 28. September 2019
Lieber Erich, habe mich sehr gefreut, daß Du in der Radiosendung meine Wienerliedwünsche untergebracht hast. Ich höre täglich meine Wienerlieder und denke mir dann bei einigen Titel, „ das Lied müßte die ganze Welt hören“! Und so kommt meine Auswahl zu Stande. Ich bin Dir, Marion und auch Crazy Joe, sehr dankbar dafür, daß ihr diese Wienerlied-Radiosendungen, die man weltweit hören kann, auf die Beine stellt. Seht gut ist auch immer die Zusammenstellung der Titel, die ja oft zu gegebenen Anlässen ausgesucht werden. Erstaunt bin ich auch über die täglichen Veranstaltungen, die man in der Wienerliedzeitung nachlesen kann. Da gibt es oft mehrere an einem Tag. Als echte Wienerin bin ich natürlich sehr froh, daß unsere traditionelle Musik bei uns und auch im Ausland Anklang findet. A Musi mit Herz und G’füh‘! Freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Servus, Margarete und Horst
Molli aus Wien schrieb am 7. Januar 2019
lieber erich liebe marion ich möchte mich der anna aus münchen anschließen was Katharina Winand & Andreas Ertl betrifft. ob die noten getroffen wurden kann ICH nicht beurteilen, aber jedenfalls hatte ich beim anhören schon nach den ersten minuten das gefühl irgendetwas stimmt nicht. vor allem fehlt der wienerische schwung, die freude, das lächeln. auch die gute klavierbegleitung macht es nicht besser. ich neigte eher zum weg- als zum hinhören, manchmal ist es halt so, nicht jeder kann unsere wienerlieder sympatisch rüberbringen, aber wie sag ichs denen? jetzt wünsche ich euch noch gesundheit und glück für alle eure vorhaben im neuen jahr lg molli

Sie erhalten ein zufälliges Passwort an Ihre Email Adresse