CD Peter Havlicek- Schrammel und die Jazz

Der fantastische Kontragitarrist Peter Havlicek mit 13 Eigenkompositionen, der traditionelle Besetzungen mit moderner Musik zusammenführt. Zu dieser CD gibt es auch das passende Notenbuch, wo alle Lieder abgedruckt sind.
Diese CD wird vor allem Liebhaber der extremen Wienermusik ansprechen, für Liebhaber traditioneller Musik nicht wirklich geeignet.
Nur die letzte Nummer ist gesungen, dafür aber nicht im Notenbuch.

Bestellen
 Stk.  € 18,00 inkl. MwSt. 
Inhalt:
Am Wassa ein BossaPeter Havlicek, I: Michael Schober, Paul Skrepek jr.
D´EierspeistanzPeter Havlicek, I: Neue Wiener Konzertschrammeln, Peter Uhler, Nikolai Tunkowitsch, Walther Soyka
unsterblich zerbröseltPeter Havlicek, I: Maria und Helmut Stippich, Johannes Dickbauer
Musette á troisPeter Havlicek, I: Karl Hodina
an ozwigdnPeter Havlicek, I: Helmut Stippich
woizza um zwaaPeter Havlicek, I: Neue Wiener Konzertschrammeln, Peter Uhler, J. Dickbauer, Hemlut Stippich
12:15 too latePeter Havlicek, I: Agnes Heginger, Andreas Schreiber
lepschiPeter Havlicek, I: Agnes Palmisano, Roland Sulzer
Auf die Zechn TanzPeter Havlicek, I: Neue Wiener Konzertschrammeln, Peter Uhler, J. Dickbauer, Hemlut Stippich
RachenhöhlePeter Havlicek, I: zwiefoch + Reinhard MIcko, Herwig Neugebauer
Remark on Your EyesPeter Havlicek, I: Johannes Dickbauer
Die oglaufene BonbonierPeter Havlicek, I: Neue Wiener Konzertschrammeln, Peter Uhler, Valmir Ziu, Günter Haumer
Du mochst an Bahöö in mein HeazzPeter Havlicek, I: Steinberg und Havlicek, Traude Holzer

Bestellen
 Stk.  € 18,00 inkl. MwSt.