Radio Wienerlied Sendung online




Der aktuelle radiowienerlied.at - Newsletter

Prof. Felix Lee 85 Gbtg., Jörg Maria Berg 90 Gbtg.
60-Minuten Sendung
ca. 56 MB Online Anhören ab 20.9. 0:00
Ausgabe


Zur Website

Zur Sendung

Impressum


Im Mittelpunkt dieser Sendung steht der 85. Geburtstag von Prof. Felix Lee, der am 9. September 85 Jahre alt wurde und am 24. September wird Jörg Maria Berg 90 Jahre alt.
Jörg Maria Berg wurde geboren in Schönbühel/Donau, heißt bürgerlich Adolf Maria Strassmayr, ist als Schlagersänger und Schauspieler bekannt, singt aber auch gerne Wienerlieder. Und obwohl unser Jubilar schon 90 Jahre alt ist, tritt er noch immer mit seinen beiden Töchtern Eva Maria Zierler und Sissi Berg auf. Mich begeistert immer seine immens ruhige Ausstrahlung auf der Bühne.
Der Komponist und Musiker Prof. Felix Lee feierte am 9. September 2020 seinen 85. Geburtstag. Felix Lee wurde in Wien geboren. Seine Mutter war Wienerin; sein Vater, geboren in Chengdu/China, war Pianist und Komponist und Musikprofessor in Nanking. Felix Lee studierte am Konservatorium der Stadt Wien (Klavier, Akkordeon, Komposition) und unterrichtete Akkordeon und Klavier an Musiklehranstalten der Stadt Wien und an Wiener Volkshochschulen. Er war er als Akkordeonist in der Wienerlied-Szene tätig und gründete mit Gertrude Kisser das Akkordeon-Duo GOLA.
Am Beginn der Sendung steht aber ein Titel, den der in Adelaide/ Australien wohnende Musiker Herbert Stauber geschrieben hat. Dann spiele ich noch jeweils 1 Titel aus 3 CDs, die ich als Spende für das Radio Wienerlied Archiv bekommen habe. Walter Gaidos hat bereits seine 5. CD herausgebracht. Die Namen der beiden Künstler auf den beiden anderen CDs hat mir eigentlich nichts gesagt. Da ist einmal Michael Frank. Er singt in seinen selbstgeschriebenen Liedern über Alltagsthemen und begleitet sich dabei selbst mit der Gitarre. Der Titel „Coupotatoe“ ist ein schönes Beispiel, wo es um das Verhalten vieler junger Menschen geht. Auf der 3. CD sing Walter Scherf, begleitet sich mit der Kontragitarre und Herbert Schöndorfer spielt wie gewohnt hervorragend die Harmonika. Mir persönlich hat der Name Walter Scherf nur etwas gesagt, weil er das kostenlose Notenservice von Radio Wienerlied in Anspruch genommen hat und auch auf Radiosendungen reagiert hat. Er ist für mich ein Beispiel, dass es eben noch viele Künstler des Wienerliedes gibt, die zumindest mir unbekannt sind.
Noch ein Hinweis zu Veranstaltungen: Aufgrund der Coronakrise kommt es leider immer wieder zu Änderungen bei Veranstaltungen. Auf www.daswienerlied.at findet man jedes Monat über 200 Veranstaltungen mit Wienermusik und dort können wir auch tagaktuell mitteilen, wenn sich etwas geändert hat. Allerdings sind wir da auch auf die Mitarbeit der Künstler und Veranstalter angewiesen. Daher meine Bitte an alle Kollegen- wenn etwas abgesagt wird, bitte gleich mitteilen. Es bringt nichts, wenn die Gäste wohin fahren und vor verschlossenen Türen stehen. Abgesagte Veranstaltungen bleiben im Verzeichnis, werden aber mit dem Vermerk abgesagt ergänzt, damit Wienerliedfreunde wissen, die Veranstaltung wurde nicht vergessen, sondern wurde eben abgesagt. Das gilt übrigens auch für ausverkaufte Veranstaltungen. Mit ein wenig Unterstützung der Kollegen schaffen wir eine aktuelle Seite für alle Wienerliedfreunde- und das sind täglich bis zu 1100 Besucher auf dieser Seite. Bis zum nächsten Mal
Ihr
Erich Zib
Titel Komponist / Autor / Bearbeiter Interpreten
Das Schuhmacherlied K+T: Herbert Stauber  Prugger Buam
Wann a Weana a Musi spielt K+T: Heinrich Strecker   Berg x 3 
Wann´st amal älter bist  K+T: Erich Strasky   Jörg Maria Berg 
I bin halt so wie i bin K: Felix Lee, T: J. H. Wirtl   Jörg Maria Berg
Der alte Römer   K: Felix Lee, T: Irene Neuwerth Felix Lee
Der Weingeniesser  K: Franz Horacek, T: Prof. Felix Lee Alfred Gradinger & Franz Horacek
Sehn´s das ist Stammersdorf Nord Wien  K+T: Horst Chmela  Walter Gaidos, Halina Piskorski
Der Couchpotatoe K: Michael Frank, T: Peter Janda  Michael Frank 
Amol in der Wochn fliag i aus  K+T: Walter Scherf  Walter Scherf, Herbert Schöndorfer
Spittelberger Tanz K: Prof. Felix Lee Gola Duo (Prof. Felix Lee & Getrude Kisser)
Verlängerung auf 60 Minuten     
Hätt ma´s net, so tät ma´s net  K: Heinrich Strecker, T: Alfred Steinberg- Frank Jörg Maria Berg, Walter Heider, Malat Schrammeln
Wien, du bist ein bunter Blumenstrauß  K: Prof. Felix Lee, T: Luise Seitler  Sonja Kutalek
A Sackgassn  K: Felix Lee, T: Erich Veegh Walter Heider 
Jeder Tag ohne dich K: Felix Lee, T: Josef Kaderka Helga Kohl
Der Rathausmann K: Felix Lee, T: Erich Veegh  Franz Zimmer, Herbert Schöndorfer
Heut bin i schwerelos  K: Felix Lee, T: Franz Schweidler  Radon- Gradinger
Mein Simmering   K: Felix Lee, T: Siegfried Preisz  Siegfried Preisz 
Du guate alte Josefstadt   K: Felix Lee, T: Irene Neuwerth Gerhard Heger 
I dank oft dem Herrgott, dass i leb´n darf in Wien   K: Felix Lee, T: Franz Schweidler  Helga Kohl